Ihre Absicht ist es, die Männerwelt gehörig aus dem Konzept zu bringen. Wer will das nicht? Aber wie gelingt das nur? Mit den passenden intimen Fragen, die ihn aus der Bahn werfen.

Intime Fragen an Männer richten – Warum eigentlich?

Wer intime Fragen an Männer stellt, der verabschiedet sich vom leichtgängigen Small Talk, der den Anfang des Gespräches geleitet hat. Denn nun sind tiefgründige Fragen an der Reihe, die ihn aus der Reserve locken. Oft bleibt es auch nicht aus, den tiefen Fragen, mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Bei solchen Fragen ist jeder Mann gefordert und ringt nach der passend Antwort.

Zwei fremden Menschen können sich  besser kennen und verstehen lernen, wenn sie nicht beim Small Talk hängen bleiben, sondern sie lernen sich nur dann besser kennen, wenn sie bereit sind, den Boden des Small Talks zu verlassen, um sich in die Tiefe der Worte vorzuwagen. Auf geht’s!

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 18.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Die 19 intimsten Fragen an Männer

Wer wirklich erkennen möchte, mit welchem Mensch er es zu tun hat, der darf sich die Chance nicht nehmen lassen und das Gespräch in eine tiefgründige Ebene zu lenken. Dann fangen wir mit den berühmten intimen Fragen an die Männerwelt an. Nicht um sie aufs Glatteis zu führen, sondern um sie aus ihrer Reserve zu locken und ihr wahres Ich zu entdecken.

Frage 1 – Mit wem würdest Du einmal am liebsten zu Abend essen?

Wenn er sich eine Person aussuchen könnte, wen hätte er denn gerne als Gast bei sich zum Abendessen?  Der Inhalt der ersten Frage ist nicht wirklich tiefgründig und wird nur als „Eisbrecher“ angesehen, dennoch sollte immer ein sanfter Beginn des Gespräches gefunden werden.

Frage 2 – Wann hast Du dein letztes Lied angestimmt?

Viele Menschen neigen dazu, sich als schlechte Sänger hinzustellen, aber im Grunde stimmt doch jeder von uns ab und an eine kleine Melodie an, egal ob das jetzt unter der Dusche oder beim Autofahren ist. Da gibt es den Ohrwurm, der einem nicht mehr loslässt und die vertraute Melodie geht einem einfach nicht mehr aus dem Sinn.

Frage 3 – Wie stellst du dir einen perfekten Tag vor?

Jeder von uns hat den perfekten Tag vor Augen, aber manche Menschen tun sich schwer, diesen genau zu beschreiben. Denn wie muss er denn sein, der perfekte Tag?

Frage 4 – Nenne mir drei Charaktereigenschaften, von denen du glaubst, dass wir sie gemeinsam besitzen?

Diese Frage ist sehr wichtig, um auf die Suche nach Gemeinsamkeiten zu gehen. Schließlich sind sie es, die verbindend wirken.

Frage 5 – Was gefällt dir an mir?

Diese Frage mag zwar als sehr schlagfertig und direkt klingen, das ist sie auch, aber so erfährt die Frau umgehend, wie der Mann sie einschätzt und warum er Gefallen an ihr findet.

Frage 6 – Nenne das schönste Erlebnis, das du jemals hattest?

Wer von einem einmaligen wunderschönen Erlebnis spricht, der kann sein Herz schneller öffnen und das Gespräch wird automatisch in positive Bahnen gelenkt. Darum verabsäumen Sie es nicht und manchen Sie sich diese Frage zu Nutze.

Frage 7 – Welche Fähigkeit möchtest du besitzen?

Jede Menschen möchte im Besitz von bestimmten Fähigkeiten sein und  beneidet andere für ihr Können.

Frage 8 – Was möchtest du gerne machen, was du noch nie in deinem Leben gemacht hast?

Eine sehr wichtige Frage, um mehr von den Zielen und Wünschen eines Mannes zu erfahren. Denn diese Ziele und Wünsche formen die Zukunft.

Frage 9 – Wo siehst du dich in fünf Jahren?

Fünf Jahre sind eine lange Zeitspanne, in der viel passieren kann. Wer diese Frage einem Mann stellt, der scheint es ernst zu meinen  und mit dieser Fragestellung kann umgehend herausgefunden werden, ob seine Absichten auch wirklich ernst sind. Nachdem diese Frage beantwortet wurde, kann der perfekte Abgleich folgen. Decken sich die Vorstellungen der Zukunft oder gehen sie auseinander?

Frage 10 – Was ist für dich in einer Partnerschaft das Wichtigste?

Jeder Mensch stellt andere Erwartungen an seine Partnerschaft. Jeder Mensch hat andere Werte, umso entscheidender ist es dann, diese Werte miteinander zu vergleichen.Haben die zwei Menschen gemeinsame Werte, für die sie einstehen? Wenn Ja – wirkt sich das natürlich positiv auf das weitere Kennenlernen aus.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Frage 11 – Wie wichtig ist dir gegenseitiges Vertrauen?

Das gegenseitige Vertrauen bildet das Fundament in jeder Beziehung. Darum ist es von Bedeutung, seinem Partner voll und ganz vertrauen zu können. Ist dem potenziellen Partner das Vertrauen genauso wichtig, wie Ihnen? Die entsprechende Antwort wird es zeigen.

Frage 12 – Wie eng ist das Verhältnis zu deiner Familie?

Mit dieser gestellten Frage will die Frau herausfinden, wie eng der Mann mit seinen Wurzeln verbunden ist. Hat er einen Sinn für Familie oder hat er keinen?  Eine zufriedene Kindheit gilt bei dieser Frage als Meilenstein. Ist das Verhältnis zur Familie kein tiefes, muss davon ausgegangen werden, dass dem Mann keine schöne Kindheit beschert war.

Frage 13 – Wie steht es um dein Befinden?

Ist der Mann in der Lage über sein Befinden zu reden und seine Gefühle näher einzuordnen und diese klar in einer Antwort zum Ausdruck zu bringen. Vielen Männern fällt es schwer, über das eigene Befinden und die Gefühle  zu sprechen. Vielleicht mag der eine oder andere Mann ein wenig vor dem Kopf gestoßen sein, wenn er eine solche Frage zu hören bekommt. Doch so weiß die Frau, ob dieser Mann zu seinen Gefühlen steht und diese auch klar definieren kann. Das ist bei partnerschaftlichen Beziehungen ein sehr entscheidender Faktor.

Frage 14 – Wann vermisst du einen Partner an deiner Seite?

Wer diese Frage einen Mann stellt, der kann schnell herausfinden, ob er ernste Absichten hat oder ob er nur auf einen schnellen unverfänglichen Flirt aus ist.

Frage 15 – Was ich unbedingt von deiner Persönlichkeit wissen sollte?

Diese Frage gibt Anlass dafür, näher in sich hinein zu horchen. Was soll das Gegenüber unbedingt von mir wissen? Sind es die Schwächen, sind es die Stärken? Es wird die bekannte Behauptung aufgestellt: Zum Herzen führt nur eine Tür. Aber wer diese Frage stellt, für den öffnet sich ein Fenster und ein klarer Blick auf das Wesentliche bleibt nicht aus.

Frage 16 – Wie gehst du mit Kritik um?

Auch in einer Partnerschaft hagelt es oft an Kritik, umso wichtiger ist es im Vorfeld zu wissen, wie der Mann damit umgeht. Keiner von uns ist unfehlbar, wichtig ist aber, dass der Gesprächspartner gut mit Kritik umgehen kann, ohne gleich den Kopf in den Sand zu stecken.

Frage 17 – Was war dein größtes Missgeschick im Leben?

Das Leben hält für uns alle Fettnäpfchen parat, in denen wir hineintappen. Aber wie groß sind die Fettnäpfchen Ihres Gesprächspartners, finde es mit der Frage 15 heraus.

Frage 18 – Wann hast du das letzte Mal geweint?

Wer eine solche intime Frage stellt, der  muss vorab bereits die entsprechende Vertrauensbasis geschaffen haben. Aber bekommt die Frau darauf eine Antwort, darf sie darauf vertrauen, dass sie es mit einem sehr tiefsinnigen Mann zu tun hat. Einen Mann, der nicht nur die starke Schulter zeigt, sondern auch bereit ist, seine sensible Seite zu offenbaren.

Frage 19 – Wann ein Feuer in deiner Wohnung ausbricht, was würdest du mitnehmen?

Wer diese Frage stellt, der findet umgehend heraus, für was das Herz des Mannes schlägt und kann somit besser einordnen, wo seine Prioritäten liegen.

Wie erkannt werden kann, dass die intimen Fragen dem Mann peinlich sind?

Ihm gelingt es nicht mehr, seinem Gegenüber in die Augen zu schauen. Wenn er antwortet, wandert sein Blick in der Umgebung umher, an intensiven Blickkontakt ist nicht mehr zu denken. Erst wenn das Paar bei seinen Fragen auf Gemeinsamkeit stößt, werden die Gesprächspartner bereit sein, sich zu öffnen, dem gemeinsamen Gespräch mehr Lebendigkeit schenken und sich intensiver einbringen. Nutzen Sie diese vorab angeführten Fragen, um herauszufinden, wie Ihr Gegenüber tatsächlich tickt und ob Ihr auf einer gemeinsamen Wellenlänge seid.

Photo by Max Bender