Die Armee übt einen ganz besonderen Reiz auf uns aus. Und aus Funk und Fernsehen wissen wir natürlich, dass die amerikanische Armee zusätzlich etwas ganz Besonderes ist. Nicht nur, dass die Amerikaner sich als Weltpolizei sehen und daher in vielen Teilen der Welt stationiert sind und für Frieden und Ordnung sorgen.

Die Männer und Frauen, die dort ihren Dienst leisten, tun dies aus Pflichtbewusstsein ihrem Land gegenüber und würden Leib und Leben für die Armee und für ihr Land geben. Eine Pflichterfüllung, die in unseren Breitengraden nicht unbedingt als selbstverständlich gilt.

Für viele Frauen ist das natürlich ein besonderer Anreiz und sie verspüren den Wunsch, einen amerikanischen Soldaten kennenzulernen. Und das nicht nur auf platonischer Ebene, sondern in Form einer Beziehung.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 15.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Wo ermöglichen sich die besten Kontakte?

Nun ist es natürlich nicht ganz so einfach, speziell einen amerikanischen Soldaten kennenzulernen. Zwar gibt es hier in Deutschland einige Stützpunkte, an denen noch mehrere tausend US-Amerikaner stationiert sind. Und sicherlich ist es auch möglich, auf diesen Stützpunkten zu arbeiten und so einen näheren Kontakt zu den Soldaten zu haben. Ob sich daraus natürlich eine Beziehung ergibt, hängt immer von verschiedenen Faktoren ab.

Denn nicht jeder US-Amerikaner, der hier in Deutschland stationiert ist, ist auch Single. Und nicht alle Soldaten suchen eine deutsche Frau. Dies muss natürlich im Rahmen der Suche stets berücksichtigt werden, damit keine falschen Vorstellungen entstehen und damit die Suche auch gezielt stattfinden kann.

Trotz alledem gibt es natürlich viele Soldaten, die einsam sind, die als Single hier nach Deutschland gekommen sind und die sich durchaus vorstellen können, mit einer deutschen Frau zu leben. Ob dieses Leben letztendlich hier in Deutschland dann stattfindet oder doch in Amerika, ist erst einmal zweitrangig. Wer als Single einsam ist und wer einen Partner fürs Leben sucht, der konzentriert sich immer zuerst auf die Person und dann auf die Gegebenheiten, die sich rings um die Beziehung zeigen können.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Da es Zivilisten nicht erlaubt ist, die Stützpunkte zu besuchen, muss entweder ein Jobangebot die Türen öffnen oder es muss geschaut werden, dass außerhalb der Stützpunkte ein Kontakt hergestellt werden kann. Die Soldaten haben natürlich Ausgang und dürfen die Stützpunkte verlassen.

Sie werden dann in Bars und Restaurants unterwegs sein, werden einkaufen oder werden sich einfach mit Freunden von außerhalb treffen. Wer die Möglichkeit hat, in genau eine solche Konstellation zu kommen und die Gelegenheit zu nutzen, in Kontakt zu treten, der sollte dies natürlich auch tun. Das ist die beste Möglichkeit, eine Beziehung aufzubauen.

Möglich ist es aber auch, mit Hilfe von einem Forum einen amerikanischen Soldaten kennenzulernen. Foren gibt es reichlich. Ebenso Singlebörsen, mit deren Hilfe eine einfache und unkomplizierte Kontaktaufnahme möglich ist.

Und da Amerikaner sowieso gerne in Singlebörsen unterwegs sind und dort ein Profil haben, ist die Chance, dass in den unterschiedlichen Foren oder auch Singlebörsen Soldaten vertreten sind, relativ groß. Und diese Chance sollte genutzt werden, damit letztendlich das große Ziel, einen amerikanischen Soldaten kennenzulernen, auch erreicht werden kann.

Wie sich recht gut erkennen lässt, sind die Möglichkeiten für ein Kennenlernen recht gut. Es muss lediglich der erste Schritt gegangen werden, damit im Anschluss der Weg eingeschlagen werden kann, der gewünscht wird. Immerhin ist in der Liebe alles möglich. Auch das Kennenlernen eines amerikanischen Soldaten.

Photo by Obed Hernández