Haben Sie eine besondere Vorliebe, wenn es um Ihre Sexualität geht. Dann sind Sie an einem Vergleich für BDSM & Fetisch Communitys sicherlich interessiert. Der BDSM Bereich ebenso wie der Fetisch Bereich sind in der Gesellschaft nicht sehr hoch angesehen. Obwohl es immer mehr Anhänger dieser besonderen sexuellen Erfahrung gibt, äußern nur wenige Menschen das Interesse. Einen Gleichgesinnten zu finden scheint nahezu unmöglich.

Viele Suchende begeben sich deswegen in das Internet, um dort einen Menschen zu finden, der ihre Vorlieben teilt. Das Internet bietet die perfekte Plattform, um sich seinen Traumpartner zu angeln. Das gilt natürlich auch für besondere Vorlieben. Sollten auch Sie bereits mit dem Gedanken gespielt haben das Internet zu nutzen, dann sind Sie sicherlich daran interessiert, welche Community für Sie die Geeignete ist.

Wir von Traumliebe.net haben uns deswegen mit dem Thema BDSM &Fetisch Communitys befasst. Natürlich sind wir dabei auf die wichtigsten Communitys im Internet eingegangen. Für uns war es wichtig, Ihnen die umfassenden Leistungen dieser Communitys aufzuzeigen.

Stand der Tabelle / Letztes Update: 23.03.2020
Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
  • Ideal für Erotik Dates
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

  • Erotikkontaktportal für besondere Vorlieben
89% "Sehr Gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

  • Deutsche BDSM-Chatcommunity
86% "Sehr Gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

  • einer der beliebtesten Sextreffs
74% "Gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

  • Deutschlands größte Community NUR für Paare
73% "Gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

  • umfangreiche Kontakt-und Dating-Community
68% "Befriedigend"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

  • Internationale Swinger-Community
67% "Befriedigend"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

  • Kontakte zum Fremdgehen und für One-Night-Stands
53% "Ausreichend"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

  • vielbesuchtes BDSM-Portal im deutschsprachigen Raum (verboten)
50% "Ausreichend"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

  • Keine Fake Profile zu finden
49% "Ausreichend"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Damit Sie ganz gezielt und schnell die individuellen Wünsche erfüllt bekommen. Gerne können Sie sich bei unserem aussagekräftigen Überblick einen ersten Eindruck holen.

Warum ist ein BDSM & Fetisch Community Vergleich wichtig

Wir sprechen in diesem Fall von BDSM & Fetisch Communitys, obwohl wir auch Partnervermittlungen für besondere Anlässe und Wünsche sagen könnten. In diesem Zusammenhang haben wir verschiedene Partnervermittlungen getestet, wobei wir alle Vorteile und Nachteile der einzelnen Partnerbörsen genauer aufzeigen.

Unseren Vergleich können Sie als kleinen Leitfaden für die perfekte Partnervermittlung ansehen. Denn auch wenn Sie besondere Wünsche in der Sexualität haben, sollten Sie nicht auf die Qualität der Vermittlung verzichten. Am Ende kann eine gute Qualität des Anbieters Ihr Glück auf einen Gleichgesinnten Partner beeinflussen. Machen Sie sich deswegen mit uns zusammen auf den Weg zu Ihrer perfekten Partnervermittlung.

Mit unseren Vergleichskriterien können Sie sich einen ersten Überblick über Leistungen, Kosten und Mitglieder geben lassen.

Partnervermittlungen: Ein Überblick

Seit einigen Jahren schon sind Partnerbörsen oder Singlebörsen im Internet beliebt. Doch mittlerweile gibt es auch spezielle Communitys, welche ganz spezielle Wünsche und Neigungen ansprechen. Diese Communitys haben teilweise einen sehr schlechten Ruf.

Doch unbegründet, denn unsere Tests haben ganz eindeutig bewiesen, dass die meisten Partnervermittlungen mit Sonderwünschen einen hohen Standard besitzen. Unsere Bewertungskriterien von Traumliebe.net werden Ihnen das genauer erläutern. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle nun einen kleinen Überblick geben, wie wichtig der Vergleich der verschiedenen BDSM & Fetisch Communitys ist.

Getestet haben wir unter anderem Fetisch.de, aber auch den SadomasoChat. Beides spezielle Partnervermittlungen, die eine ganz besondere Menschenmenge ansprechen. Aber auch ältere Community Modelle, wie den Chatroom2000 konnten wir in unseren Vergleich einbeziehen.

Unsere Empfehlung: Wir empfehlen Ihnen, unsere Vergleiche rund um die einzelnen Communitys genauer zu betrachten. Denn wir bringen die nackten Fakten auf den Tisch. Wir haben uns ganz genau Verträge ebenso wie Mitgliederstrukturen angesehen. Somit können Sie ganz schnell erkennen, ob die Community für Sie das Richtige ist.

Unsere Vergleichskriterien so haben wir die Partnervermittlungen getestet

Natürlich sind wir nicht ohne Struktur an unsere Tests herangetreten. Denn sowohl Fetisch.de als auch die Sklavenzentrale.com können Vorteile bieten. Welche das genau sind, das haben wir mit unseren Vergleichskriterien herausgefunden. Unsere Community Vergleiche haben wir in unterschiedlichen Themenbereichen vorgenommen.

Auf der einen Seite haben wir uns mit den technischen Standards der Seite befasst, auf der anderen Seite mit den einzelnen Leistungen. Natürlich sind dabei Vertrag und Kosten ebenfalls mit zur Sprache gekommen. Wir möchten Ihnen nachfolgend die wichtigsten Kriterien aufzeigen, damit Sie ganz schnell feststellen, ob die Partnervermittlung im Fetisch Bereich für Sie das Richtige ist.

Plattform

Das Erste was Sie bei einer Fetisch Community erkennen, ist die Plattform. Wir haben uns also sehr genau mit den ersten Eindrücken der Community befasst. Dabei sind wir unter anderem auf die Gliederung, ebenso wie auf die Darstellung der Daten eingegangen.

Auch die Bedienbarkeit und die Suchfunktionen wurden von uns genauer berücksichtigt. Zusätzlich haben wir bei der Plattform sehr genau darauf geachtet, wie die Community aufgebaut ist. Zu unterscheiden gab es in diesem Fall moderne und vom Webdesign geprägte Communitys, ebenso wie Angebote, die einem Forum glichen.

Des Weiteren sind wir im Bereich Plattform auf die Anmeldung und auf die verschiedenen Mitgliederbereiche eingegangen. Denn natürlich ist eine schnelle und unkomplizierte Anmeldung wichtig.

Qualität

Wenn es um die BDSM und Fetisch Communitys geht, dann sollte man die Qualität des Anbieters unbedingt berücksichtigen. Denn hier lässt sich die Spreu vom Weizen trennen. Wer sich bei einer Community diese Art anmeldet, tut das vor allem, weil er von den Qualitäten des Anbieters überzeugt ist.

Deswegen haben wir uns in diesem Bereich verschiedenen Fragen gestellt. Dazu gehört unter anderem auch das Vermittlungsprinzip, ebenso wie die Mitgliederstruktur. Auf die Mitgliederstruktur haben wir besonders viel Wert gelegt, denn wir wollten natürlich das Geschlechterverhältnis erkennen.

Außerdem sind wir speziell auf die Spezialisierungen der Webseiten eingegangen. Sie können also bei der Übersicht unserer Qualitätsvergleiche sehr schnell feststellen, für welche Art der BDSM oder Fetisch Bereiche diese Community ausgelegt ist.

Außerdem konnten wir uns kostenlose und kostenpflichtige Leistungen als Vergleichs gut heranziehen. Das Thema Sicherheit und Datenschutz ist natürlich ebenfalls angesprochen worden. Ebenso wie die Gefahr auf Fake-Profile hereinzufallen.

Vertrag

Möchten Sie sich für eine Fetisch Partnervermittlung anmelden, dann sollte der Vertrag ein wichtiges Entscheidungskriterium sein. Verträge gab es sowohl bei Grosseleute ebenso wie bei Fetischpartner oder Sexpartnerclub. Die Vertragsgestaltungen haben wir uns sehr genau angesehen.

Dabei sind wir unter anderem auch auf Pflichten und Rechte der einzelnen Vertragsparteien eingegangen. Natürlich wurden auch die Eckpfeiler rund um die Kündigung genau berücksichtigt.

Kosten

Kostenlose Communitys gibt es im BDSM und Fetisch Bereich nur sehr wenige. Hier konnte man aber beispielsweise Chatroom2000 anführen. Kostenfreie Portale konnten wir aber auch finden. Aber natürlich sind viele der BDSM und Fetisch Communitys kostenpflichtig. Welche Kosten dabei genau entstehen, das haben wir etwas intensiver berücksichtigt.

Dabei sind wir auch auf die Leistungen eingegangen, ebenso wie auf die Zahlungsmöglichkeiten. Welche Kosten genau entstehen, können Sie ganz genau anhand unserer Gliederung erkennen.

Darauf sollten Sie bei BDSM & Fetisch Communitys achten

Möchten Sie sich gerne bei den BDSM & Fetisch Communitys und der speziellen Partnervermittlung anmelden, dann sollten Sie einige Fakten beachten. Natürlich können Sie anhand unserer Vergleiche sehr schnell feststellen, welche Community Ihren Fetisch abdeckt. Möchten Sie gerne etwas Neues ausprobieren dann stehen Ihnen sowohl die Harzflirt Community ebenso wie die Partnervermittlung Fetischpartner zur Verfügung.

Sie sollten bei einer Anmeldung jedoch ganz genau auf Verträge, Vertragsbedingungen und natürlich auch auf die Mitgliederstruktur achten. Gehen Sie genau darauf ein, welche Möglichkeiten Sie zur Kontaktaufnahme haben. Um wirklich glücklich zu werden, ist es, wichtig die passende Community für sich zu finden. Sie sollten also unseren Vergleich als Maßstab nehmen, um herauszufinden, welche der Fetisch Communitys Ihren Wünschen entspricht.

Partnersuche über das Internet, ist es das richtige für mich?

Wer sich für die Partnersuche im Internet entscheidet, geht einen ganz speziellen Weg. Denn hier trifft man nicht nur einige hundert Leute, sondern einige tausend potenzielle Partner. Es ist deswegen ganz besonders wichtig, gerade im BDSM Bereich sorgfältig auszuwählen. Ob die Partnersuche im Internet für Sie das Richtige ist, können Sie ganz einfach feststellen. Sollten Sie im wirklichen Leben ein Problem damit haben, sich in Ihrem Fetisch zurechtzufinden, dann ist das Internet genau der richtige Weg. Natürlich haben Sie auch als schüchterne Person die Möglichkeit im Internet schneller Personen anzutreffen oder sogar anzusprechen.

Auf der anderen Seite kann das Internet auch sehr viele Gefahren mit sich bringen. Achten Sie deswegen immer auf unsere Tipps und Tricks rund um das Thema Partnervermittlung.

Fetisch Partnersuche im Internet-Darauf sollten Sie achten

Wenn Sie sich für die Partnersuche im Internet entscheiden, dann sollten Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Denn vorher ist es nicht möglich die Fetisch Communitys zu betreten. Natürlich wäre es wichtig die Profile möglichst genau auszufüllen. Sie sollten aber darauf achten nur auf Vorlieben und Wünsche einzugehen. Adressen oder Telefonnummern bzw. andere persönliche Daten sollten im Hintergrund bleiben.

Entscheiden Sie vorher, wie viel Zeit Sie gerne mit der Partnersuche verbringen würden. Einige der Partnervermittlungen bieten spezielle Apps, mit der Sie auch unterwegs einen Partner finden können. Aber Vorsicht, wer sich in den Fetisch Communitys bewegt kann ganz schnell der Sucht erliegen.

Hierauf sollten Sie achten, wenn Sie die richtige Partnervermittlung Internet auswählen:

  • Die Kosten der Partnervermittlung
  • Die Anzahl der Mitglieder
  • Die Möglichkeit das eigene Profi individuell zu gestalten
  • Die Genauigkeit der eigenen Profilangaben
  • Die Aktivitäten der Mitglieder
  • Kostenpflichtige Leistungen und kostenlose Leistungen

Wie umgehe ich Fake Profile?

Fake Profile im Internet zu entgehen ist nicht ganz einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um Erotik Datings handelt. Doch hier sind mittlerweile einige Portale zuverlässig in der Beseitigung der Fake Profil. Viele der BDSM & Fetisch Communitys testen ihre Mitglieder sehr genau. Dadurch haben Sie die Möglichkeit Fake Profile rechtzeitig zu erkennen und diese zu vermeiden. Sollten Sie trotzdem auf ein Fake Profil stoßen, dann nutzen Sie den Kundenservice der einzelnen Portale und melden Sie das Profil.

Gibt es Alternativen zur Fetisch Community?

Sollten Sie mit der Partnervermittlung im Fetisch Bereich oder im BDSM Bereich nicht zurechtkommen, können Sie natürlich auch andere Plattformen kennenlernen. Folgende Portalen sind eventuell als Alternative anzusehen.

  • Partnervermittlung
  • Casual Dating
  • Mobile Dating
  • Online Swingerclubs

Haben Sie noch Fragen oder Wünsche, können Sie sich jederzeit an das Team von Traumliebe.net wenden. Wir sind gerne Ihre Anlaufstelle, wenn Sie sich über die Partnervermittlung unterhalten möchten.