bildkontakte-testbildkontakte_logoVielleicht zählt ja Bildkontakte.de nicht zu den Singlebörsen, die am geläufigsten sind. Trotz alledem bietet das Kontaktanzeigen-Portal, welches im Jahr 2000 gegründet wurde, viel Potenzial und wurde von uns daher gründlich unter die Lupe genommen.

Schließlich können sich mehr als 3 Millionen registrierte Mitglieder nicht irren und sprechen für ein Angebot, welches nicht zu verachten ist. Was und wer steckt also hinter Bildkontakte.de? Für wen ist das Angebot geeignet und was darf erwartet werden?

>> Nur für kurze Zeit: Exklusiver und zeitlich begrenzter Rabatt beiBildkontakte.de

Bildkontakte

 

 

Eine der ältesten Dating-Seiten Deutschlands
Über 2 Millionen Mitglieder
Jede Kontaktanzeige hat ein Bild
Basismitgliedschaft mit vielen Funktionen kostenlos
Überzeugender Onlineauftritt

 

 

 

Bildkontakte - Partnersuche geht auch einfach

Unsere Bewertung:

 

5-herz

Bildkontakte_test_siegel

Plattform

bildkontakte-plattformDie Plattform einer Singlebörse ist der zentrale Treffpunkt für alle Mitglieder. Hier können Sie nicht nur Ihr eigenes Profil hochladen und gestalten, sondern auch die Profile und Anzeigen der anderen Mitglieder und Nutzer einsehen. Daher ist es sehr wichtig, dass die Plattform nicht nur optisch etwas hermacht, sondern auch funktional und übersichtlich ist.

Bei Bildkontakte.de weist die Plattform einige positive wie auch verbesserungswürdige Aspekte auf. So ist das Design des Layouts durchaus modern und recht farbenreich. Jedoch wirkt die Plattform auch sehr einfach und dadurch unübersichtlich. Besonders negativ ist uns die teilweise zu umfangreichen Textbeschreibungen aufgefallen. Hier wäre es ratsam, etwas knapper zu agieren, um den Suchenden die Lust an der Suche nicht zu verderben.

Ausfälle und lange Ladezeiten sind uns bei dieser Plattform nicht aufgefallen. Dies spricht für eine moderne Technik und einen Server, der groß genug ist, um alle Anfragen optimal bearbeiten zu können.

Übrigens: Die Plattform ist nicht nur über den Browser per PC oder Laptop erreichbar. Es gibt auch eine mobile Flirt-App, die von all jenen Smartphones aus genutzt werden kann, die Android als Betriebssystem haben. Eine App für Apple Geräte gibt es aktuell noch nicht.

Der Anmeldeprozess

Die-Anmeldung-bei-bildkontakteDer Anmeldeprozess ist recht einfach gehalten und dürfte daher kein großes Hindernis darstellen. Zuerst erfolgt immer die Registrierung, für die Sie nur wenige persönliche Daten angeben müssen. Achten Sie dabei darauf, dass Sie die E-Mail Adresse richtig angeben. Sie bekommen nämlich eine Mail, die Sie bestätigen müssen. Ohne die Bestätigung ist keine Anmeldung möglich. Im Anschluss kann ein Account erstellt werden.

Dafür müssen folgende Angaben getätigt werden:

Geschlecht
was wird gesucht
Alter
Kontaktwunsch
Größe
Gewicht
Geburtsdatum
Haarfarbe
Augenfarbe
Raucher Ja/Nein
Wohnort

Da es bei Bildkontakte.de hauptsächlich um Bilder geht, ist es wichtig, dass nach dem Ausfüllen der persönlichen Daten ein Profilbild eingestellt wird. Dieses wird vor der Freischaltung vom Kundenservice geprüft, damit es den Richtlinien entspricht. Die Überprüfung dauert jedoch nur wenige Minuten. Nach dem Freischalten des Fotos können andere Mitglieder kostenlos kontaktiert werden.

Bedienung

Bedinung-bildkontakteDie Bedienung ist recht einfach und dürfte auch Ihnen intuitiv gelingen. Viele Funktionen werden angeboten, die um kleine spielerische Elemente ergänzt wurden. Die Navigation können Sie frei gestalten und somit selbst bestimmen, wie Ihr Profil beziehungsweise die Plattform aussehen soll. Interessant ist die Matching Funktion, die angeboten wird. Sie ermöglicht den Mitgliedern genau zu schauen, mit welchen anderen Mitgliedern die meisten Schnittpunkte bestehen. So kann jeder Nutzer frei entscheiden, ob er sich auf ein Kennenlernen einlassen möchte oder nicht. Dieses Kennenlernen kann aus eigener Kraft mit Hilfe eines Anschreibens vorangebracht werden.

Bildkontakte-Bedienung

Suchmöglichkeiten und Filter

Suche-bildkontakteEinige Suchfunktionen sind bei Bildkontakte.de vordefiniert und können daher nicht angepasst werden. Dazu gehören die Anzeige von Geburtstags-Singles und die Suche per Deutschlandkarte. Leider können die eigenen Suchergebnisse nicht gespeichert werden. Obendrein werden alle Singles aufgelistet, die aktuell online sind. Wer mag, kann auch die Funktionen „Direktsuchen“, „Favoriten“, „Freunde“ oder „geworbene Mitglieder“ nutzen. Pro geworbenes Mitglied erhalten Sie übrigens 500 Punkte, die Sie für Ihre Suche einsetzen können.

Bildkontakte-SucheWeitere Suchfilter wären:

Geschlecht, Alter und Postleitzahl
Intension, Körpergröße und Gewicht
Haarfarbe, Kinder und Kinderwunsch
Familienstand, Ausbildung und Glaubensrichtung
Rauchgewohnheiten, Interessen und Charakter-Eigenschaften

Datenschutz / Umgang mit Nutzerdaten

sicherheit-bildkontakteAuch wenn Bildkontakte.de nicht zu den ganz großen Anbietern gehört, wird dort trotz alledem geschaut, dass ein ordentlicher Datenschutz geboten wird. So müssen keine Angaben zur Wohnanschrift getätigt werden. Außerdem muss keine Telefonnummer angegeben werden. Die hinterlegte E-Mail Adresse ist nur von Bildkontakte.de lesbar und wird nicht an Dritte weitergereicht. Ebenso sind keine Bankdaten oder Zahldaten nötig, was dafür sorgt, dass diese auch nicht von unerlaubter Seite ausgelesen werden können.

Ein weiterer Baustein im Datenschutz ist die Überprüfung aller Profile. Bevor diese freigegeben werden, werden diese vom Kundenservice bezüglich ihrer Echtheit überprüft. Fakes haben somit nur wenig Chancen auf die Plattform zu gelangen.
Zum Datenschutz gehört auch, dass Sie als Mitglied und Nutzer diverse Privatsphären-Einstellungen bei Ihrem Profil vornehmen können. Leider sind diese Einstellungen zum größten Teil nur Premium Mitgliedern vorenthalten. Dies ist natürlich eher suboptimal und sollte von Bildkontakte.de noch nachgebessert werden. Denn alle Mitglieder – egal ob kostenlos oder kostenpflichtig – haben den Wunsch nach Sicherheit und Privatsphäre.

Ebenfalls etwas kritisch sehen wir die Tatsache, dass der Anbieter Google Analytics einsetzt, um Kennzahlen zur Mitgliederaktivität zu erheben. Auch dies ist zwar ein gängiges Vorgehen, schmälert den Datenschutz jedoch ein wenig.

Qualität der Partnerbörse

bildkontakte-qualitätBildkontakte.de zählt zwar nicht zu den ganz großen Anbietern der Branche. Trotz alledem ist man sehr bemüht, eine hohe Qualität anzubieten. Dies zeigt sich unter anderem in der Tatsache, das die Profils alle mit einem Bild versehen sind. Jedoch könnte beim Design der Plattform etwas nachgebessert werden, da dieses nicht mehr ganz so zeitgemäß ist. Und auch das Vermittlungsprinzip, welches auf der Eigenständigkeit der Mitglieder basiert, weicht etwas von dem ab, was man vielleicht von anderen Anbietern kennt, die Partnervorschläge erbringen.

Trotz alledem ist das Angebot recht gut, was sich auch in der Qualität niederschlägt, die wir als gut und empfehlenswert einstufen.

Vermittlungsprinzip

vermittlungsprinzip-bildkontakteDas Vermittlungsprinzip basiert auf dem selbständigen Suchen der Mitglieder. Besonders wichtig ist es daher, dass Ihr Profil vollständig ausgefüllt ist, damit andere Mitglieder sich ein Bild von Ihnen machen können und Sie kennenlernen wollen.

Bildkontakte-VermittlungsprinzipFolgende Angaben sollten Sie daher unbedingt tätigen:

Angaben zum Aussehen
Interessen, Vorlieben und Hobbys
Angaben zur Intension
Angaben zum Lebensstil
Angaben zum Familienstand und Kinder
Angaben zur Bildung und Beruf

Mitgliederstruktur

bildkontakte-mitgliederstrukturDie Mitgliederstruktur bei Bildkontakte.de präsentiert sich als bunter Strauß. Denn der Anbieter legt kein Wert auf ein ganz spezielles Klientel, sondern bietet seine Dienste allen Interessenten an. Und so kommt es, dass Sie nicht nur Akademiker, sondern auch Hausfrauen, Handwerker und viele andere Berufsgruppen vorfinden werden.

Das Durchschnittsalter der Mitglieder beträgt 25 bis 45 Jahre. Aktuell liegt die Frauenquote bei 42 Prozent, die Männerqoute bei 58 Prozent. Dies sind jeweils sehr gute werte, die sich in dieser Art und Weise auch bei anderen großen Anbietern finden lassen.

Vertragsgestaltung

bildkontakte-AnmeldeprozessEin gut durchdachter und vor allen Dingen verständlicher Vertrag ist wichtig, um genau zu wissen, welche Leistungen Sie bei Bildkontakte.de einfordern können. Wir haben uns daher für Sie die Vertragsgestaltung einmal sehr genau angeschaut.

Die Kündigungsfrist beim Anbieter beträgt 7 Tage.

Dies ist eine durchaus gängige Frist und daher nicht negativ zu bewerten. Gekündigt werden kann direkt auf der Plattform im Bereich „Einstellungen“. Es muss daher nichts schriftlich verfasst werden.
Obendrein bietet der Vertrag eine Auflistung aller Leistungen und Angebote rund um den Anbieter. Die Kosten werden ebenso benannt wie alle Funktionen und Sonderregelungen. Den Vertrag mit Bildkontakte.de gehen Sie automatisch ein, wenn Sie die gültigen AGBs bei Ihrer Anmeldung bestätigen.

Kosten

bildkontakte-kostenGrundsätzlich ist es so, dass Bildkontakte.de kostenlos und auch kostenpflichtig genutzt werden kann. Für das Schreiben und Lesen von Nachrichten fallen generell keine Kosten an.

Dafür jedoch unter anderem für:

Bildkontakte-Kosten Ansicht der Profilbesucher
Bildergalerien
Großansicht Bilder
Matching Partner sehen
Detailsuche
Online Status verbergen
Werbung ausblenden
Lesebestätigung erhalten
Unsichtbarkeits-Modus
Mitglieder aus der Umgebung anzeigen

Folgende Kostenmodelle werden angeboten:

1 Monat Vertragslaufzeit: 29,90 Euro pro Monat
3 Monate Vertragslaufzeit: 24,90 Euro pro Monat
6 Monate Vertragslaufzeit: 14,90 Euro pro Monat

Gezahlt werden kann per Bankeinzug beziehungsweise Lastschrift, Überweisung oder Barzahlung.

Hinweis: Wenn Sie eine Vertragslaufzeit von 3 oder 6 Monaten auswählen, dann bedenken Sie bitte, dass die Kosten für die komplette Laufzeit im Vorfeld eingezogen werden. Eine monatliche Zahlung ist nicht möglich.

Fazit

Bildkontakte.de ist ein großes Portal, welches sich als Singlebörse deutschlandweit bereits einen Namen machen konnte. Die Mitglieder stammen aus allen Teilen der Bevölkerung und ergeben so ein recht buntes Bild. Da Sie als Mitglied das Kennenlernen anderer Mitglieder selbst in die Hand nehmen müssen, ist es wichtig, dass ein aussagekräftiges Profil samt Foto erstellt wird. Die Voraussetzungen, die dieser Anbieter dafür bereitstellt, sind sehr gut.

Verbesserungswürdig hingegen ist der Datenschutz. Hier sind vor allen Dingen für all jene, die sich für eine kostenlose Mitgliedschaft entschieden haben, zu viele Schwachstellen aufgefallen. Wir offen, dass diesbezüglich noch ein wenig nachgebessert wird, da die Idee, die hinter Bildkontakte.de steckt, durchaus gut ist und als hervorragende Ergänzung zu den klassischen Partnerbörsen und Singlebörsen angesehen werden kann.

Bewerte diesen Beitrag