Sie haben sich in Bielefeld oder Umgebung zu einem Date verabredet, wissen aber noch nicht, was Sie dort unternehmen sollen? Vielleicht, weil Sie die Stadt nicht genau kennen oder weil Ihnen spontan keine Lokalität einfällt, die sich für ein Date oder besser gesagt zum kennenlernen lohnen würde? Dann haben wir von Traumliebe.net ein paar Tipps für Sie, die Ihnen auf dem Weg zu Ihrem ersten Date in bzw. in der Nähe von Bielefeld behilflich sein können.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 16.09.2020
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Warum gerade ein Date in Bielefeld?

Die Stadt Bielefeld wird ja gerne einmal belächelt und einige behaupten sogar, dass es die Stadt überhaupt nicht gibt. Das stimmt natürlich nicht. Bielefeld ist eine überschaubare und gemütliche Stadt, die inmitten einer tollen Umgebung liegt und die durchaus coole Ideen für Unternehmungen rund um ein Date bereithält. Die Möglichkeiten, die Bielefeld bietet, sind durchaus vielfältig.

Jeder muss daher selbst entscheiden, welche Option er annimmt, da es letztendlich ja auch um den Geschmack der beiden geht, die sich in Bielefeld auf ein Date treffen möchten.

Möglich wäre beispielsweise, auf die Sparrenburg zu gehen, um von dort aus die Stadt zu überblicken. Der Spaziergang bis zur Burg ist mit Sicherheit was Tolles und dient zur Unterhaltung und zum näheren Kennenlernen. Auf der Burg selbst ist es sehr romantisch, da Burgen immer etwas ganz faszinierendes haben und dieses auch ausstrahlen. Für Romantiker und all jene, die beim ersten Date ordentlich überzeugen wollen, ist diese Option daher wahrscheinlich durchaus vorstellbar.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Hinzu kommt, dass der Besuch der Sparrenburg zu jeder Jahreszeit und bei nahezu jedem Wetter möglich ist. Denn selbst wenn es stürmt und schneit, ist die Burg erreichbar. Und ungünstiges Wetter sorgt schließlich auch dafür, dass man sich schnell näher kommt, kuschelt und gegenseitig wärmt. Was gibt es tolleres, als dies dann auch gleich auf einer traumhaften Burg zu tun.

Der Ausblick, der von der Burg aus über die Stadt geboten wird, wäre dann der Höhepunkt des Dates. Mit so einer Grundlage ist es dann auch relativ einfach, weiterführende Schritte innerhalb einer möglichen Beziehung vorzunehmen.

Möglich wäre es aber auch, durch die Altstadt von Bielefeld zu schlenkern. Kleine Restaurants und Eisdielen lassen sich dort an jeder Ecke finden. Und diese bieten einen idealen Ort für ein Date. Man trifft sich an einem neutralen Ort und findet trotz alledem einen Platz, an dem ungezwungen und gleichzeitig völlig frei von Verpflichtungen geplaudert werden kann und wer weiß vielleicht findet man hier auch in eine gemeinsame Beziehung.

Zudem kann historisch betrachtet im Park Johannisberg einiges entdeckt werden. Auch hier gilt es, auf einem Spaziergang dem Date einen ordentlichen Rahmen zu verleihen. Die schöne Natur und die wundervollen Details sorgen dafür, dass die Romantik beim Date mit Sicherheit nicht zu kurz kommt.

Und wer ist etwas wilder und lauter mag, der kann sich durchaus auch im Kino, in einer Kneipe oder bei einer Sportveranstaltung in Bielefeld treffen. Die Möglichkeiten sind auch hier vielfältig und sorgen dafür, dass das Date entsprechend den eigenen Interessen ausgerichtet werden kann.

Photo by Wiktor Karkocha