„Black and White“ ist ein Begriff, der in der Kunst recht häufig zum Einsatz kommt. Auch in der Mode mag die Kombination aus Schwarz und Weiß durchaus sehr attraktiv wirken. Doch wie ist es in der Liebe? Funktioniert eine Beziehung zwischen einem dunkelhäutigen und einem hellhäutigen Partner?

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 18.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Die Vorurteile in der Gesellschaft sind groß

Der Regel ist es die Gesellschaft, die eine solche Kombination kritisch sieht. Die beiden Partner, die an einer Black-and-White Partnerschaft beteiligt sind, können solche Vorurteile und Bedenken in der Regel gar nicht verstehen. Denn sie haben sich gefunden, weil sie sich lieben und nicht weil sie eine besondere Konstellation gesucht haben. Und bekanntlich ist es der Liebe völlig egal, wo sie Wurzeln schlägt.

Ob ein Partner eine helle Haut oder eine dunkle Haut hat, aus reichen oder eher bescheidenen Verhältnissen stammt, ob er ein einfacher Arbeiter oder ein studierter Philosoph ist – all dies ist bei der Liebe nebensächlich. Denn viel wichtiger ist, dass das Herz angesprochen und berührt wird und nicht das Aussehen, der Bildungsgrad oder die Herkunft.

Black and White als Kombination ist daher selbst in unseren Breitengraden zwar nicht in großer Anzahl, aber durchaus vertreten. Paare, die sich in einer solchen Konstellation zusammenfinden, wissen, was sie aneinander haben und warum sie den anderen Partner lieben und in ihrem Leben möchten.

Daher sollte sich niemand von Vorurteilen blenden lassen, sondern stets sein eigenes Leben in die Hand nehmen und dieses auch so gestalten, wie das gewünscht bewirbt. Doch wo kann eine Dating Seite gefunden werden, bei der hellhäutige und dunkelhäutige Partner zusammenfinden können?

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Online Dating im Auftrag der Liebe

Liebe kennt bekanntlich keine Grenzen und auch keine Hindernisse, die nicht überwunden werden können. Ähnlich wie beim Internet ist alles möglich, man muss nur wissen, wie man es richtig anpackt. Eine Dating Seite für Black and White ist daher im Internet ebenso zu finden wie große Online-Portale, die sich auf Singles mit den unterschiedlichsten Interessen, Neigungen und Wünschen spezialisiert haben.

Selbstverständlich ist es einfach, über Parship den Partner zu suchen. Selbst dann, wenn dieser eine andere Kultur oder eine andere Hautfarbe mit sich bringt. Viel spannender ist es aber, wenn man sich auf eine Dating Seite konzentriert, die sich ausschließlich auf Singles spezialisiert hat, die einen Partner mit einer anderen Hautfarbe wünschen. Solche Partnerbörsen gibt es, jedoch in der Regel nur in kleinerem Rahmen.

Wird nach einem passenden Partner besucht, sollte schon bei der Profil Erstellung darauf geachtet werden, dass konkrete Angaben zum möglichen Partner gemacht werden. Zudem sollten die eigenen Vorlieben und Interessen ausführlich benannt werden, damit sich mögliche Interessenten von vornherein einen guten ersten Eindruck verschaffen können.

Kommt es zu einem Kennenlernen, dann muss in diesem Zusammenhang natürlich darauf geachtet werden, dass beide potentielle Partner von der Entfernung her nicht allzu weit auseinander leben. Zwar sind Fernbeziehungen stets eine durchaus machbare Angelegenheit. Letztendlich soll in der Regel aber langfristig gedacht werden.

Und das funktioniert nun einmal nur dann, wenn man auch die Möglichkeit hat, aufgrund einer nicht allzu großen Entfernung regelmäßigen Kontakt zu pflegen und sich so kennenzulernen, dass eine richtige Beziehung aufgebaut werden kann.

Was gilt es zu beachten?

Treffen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammen, gilt es, eine besonders hohe Toleranz an den Tag zu legen. Zwei Menschen, die aus verschiedenen Kulturen stammen, die vielleicht eher unterschiedlich aufgewachsen sind und eine unterschiedliche Herkunft haben, müssen sehr tolerant sein, um letztendlich auch zueinander finden zu können.

Wichtig ist, dass nicht nur die eigenen Interessen innerhalb der Beziehung in den Vordergrund gestellt werden dürfen, sondern auch die Interessen des Partners. Und dafür ist es wichtig, dass seine Kultur, seine Traditionen und auch seine Familie und die Lebensweise akzeptiert werden.

Es muss somit eine gute Mischung aus beiden Kulturen hergestellt werden können, mit der auch langfristig beide Partner zufrieden sein können. Nur dann wird es gelingen, langfristig die Beziehung aufzubauen und diese auch auf einem Level halten zu können, mit der beide Partner zufrieden sein können.

Photo by ben o’bro