Das Verhältnis zur Liebe hat sich seit vielen Jahren gewandelt. Natürlich ist die klassisch aufgebaute monogame Beziehung immer noch das Ziel vieler Singles. Doch befindet man sich in einer Partnerschaft, fehlt den meisten der Kick. Ein Seitensprung kommt da sehr gelegen. Eine einmalige Sache, von der niemand etwas mitbekommt.

Studien haben gezeigt, dass eine feste Beziehung eigentlich erst mit Anfang 30 gewünscht wird. Vor diesem Lebenszeitpunkte möchten sich viele ausleben, Erfahrungen sammeln und ihren Spaß haben. Diese Einstellung führt dazu, dass es immer mehr Freundschaft plus Beziehungen gibt.

Vor vielen Jahren war ein Kuss bereits das Tor zur Beziehung. Heute ist ein Kuss das Tor zum nächsten Seitensprung. Der Seitensprung wird immer beliebter und bietet interessierten Menschen die Möglichkeit sich auszuleben. Wer an einem Seitensprung interessiert ist, hat heute die Möglichkeit auf vielfältige Arten einen Menschen mit gleichem Interesse kennenzulernen.

Während für einige die Beziehung das Non-Plus-Ultra ist, wollen andere den Nervenkitzel eines Seitensprungs nicht vermissen. Die feste Beziehung ist von sehr vielen Menschen angedacht. Doch häufig schlagen der Alltag und die Routine zu. Spätestens in diesem Moment sollte man eigentlich an seiner Beziehung arbeiten und mehr Nervenkitzel einbauen. Nach dem Nervenkitzel suchen attraktive Menschen mittlerweile immer häufiger im Internet. Der Seitensprung über diverse Apps lässt sich leicht ermöglichen.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 18.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Wie Pilze aus dem Boden: Seitensprung Apps im Internet

Das Internet macht es möglich, den Seitensprung schnell und einfach zu organisieren. Mit sogenannten Seitensprung-Apps hat heute jeder die Möglichkeit, seine Affäre einfach zu beginnen. Wenn auch Sie diese Möglichkeit nutzen wollen, dann haben Sie die Chance mit den besten Seitensprung-Apps die beste Affäre zu finden. Wie Sie sich Ihre Affäre vorstellen, das ist ganz Ihnen überlassen. Ob es eine einmalige Aktion ist, nur um den Nervenkitzel wieder zu spüren, oder ob Sie sich eine langjährige Affäre wünschen, mit einer guten Seitensprung-App haben Sie die Möglichkeit diese Wünsche wahr werden zu lassen.

Seitensprung-Apps gibt es mittlerweile im Internet sehr viele. Sie sprießen wie die Pilze aus dem Boden. Darunter lassen sich gute und auch schlechte Seiten finden. Selbstverständlich sollten Sie wissen, welche wichtigen Eigenschaften eine gute Seitensprung-App haben sollte.

Eine gute Seitensprung-App sollte nicht nur durchdachte Funktionen und Extras aufweisen, sondern auch die Kompatibilität mit ihrem Mobilfunkgerät ermöglichen. Natürlich sollte ein Seitensprung anonym und geheim stattfinden. Welcher Ort wäre da besser geeignet als das private Telefon.

Hinweis: Seitensprung-Apps können nicht nur in einer Partnerschaft verwendet werden, sondern auch im Single-Leben. Wer sich als Single eine schnelle Affäre wünscht, ohne dabei eine feste Bindung eingehen zu müssen, der kann die Seitensprung-Apps jederzeit verwenden. Hier lassen sich attraktive und potenzielle Partner für einen Seitensprung finden.

Männer und Frauen tun es gleichermaßen

Wer nun denkt, dass nur Männer eine Seitensprung-App benutzen, der ist leider fehlinformiert. Denn auch Frauen haben mittlerweile den Nervenkitzel an einer Affäre erkannt. Die ungebundene Liebe ermöglicht es, die eigenen Fantasien auszuleben und sich selber neu kennenzulernen. Aus diesem Grund nutzen auch sehr viele Frauen Seitensprung-Apps, um ihre Sexualität auszuleben. Unverbindlich und schnell lassen sich Sexualpartner finden.

Die meisten Männer und Frauen nutzen eine Seitensprung-App, um ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen. Denn dank der Seitensprung-Apps kann man Gleichgesinnte finden und seine eigenen Vorlieben ausleben. Beim eigenen Partner ist das häufig sehr schwer. Gerade wenn es um spezielle Fantasien geht, die auch Dominanzspiele miteinbeziehen, ist es vielen Nutzern wichtig, nicht den eigenen Partner einzubinden.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Worauf müssen Sie bei der App achten?

Um seine ganz persönliche Affäre zu finden, die auch wirklich den Spaß an der Sache erhält, ist eine gute Seitensprung-App wichtig. Doch was macht eine gute Seitensprung-App aus? In erster Linie sollten Sie darauf achten, ob die Seitensprung-App kostenfrei ist oder nur mit einem Abo zur Verfügung steht. Kostenfreie Seiten bieten sich für den einmaligen Seitensprung an.

Wer eine einmalige Affäre nutzen möchte, sollte nicht zusätzlich ein Abo über viele Monate abschließen. Außerdem sollten die Seitensprung-Apps für mobile Endgeräte zur Verfügung stehen. Beim Ausfüllen Ihres eigenen Profils ist es, ganz wichtig auf die Funktionsvielfalt zu achten. Was können Sie alles hochladen und welche Angaben können Sie machen. Anhand dieser Angaben lässt sich ganz schnell ein Partner für einen Seitensprung finden. Natürlich wäre es auch wichtig darauf zu achten gratis Nachrichten an Frauen und Männer versenden zu können.

Die besten Seitensprung-Apps 2019

  1. Tinder: Tinder ist vor allem in der Jugend sehr bekannt. Obwohl es eigentlich nur eine App zum Kennenlernen von Menschen in der eigenen Umgebung ist, wird sie häufig für Seitensprünge genutzt. Dank der Tinder App kann jeder direkt in seiner Umgebung potenzielle Affären finden. Tinder ist vollkommen kostenfrei und kann individuell mit den eigenen Vorgaben gefüttert werden. In den meisten Fällen ist diese App jedoch nur von jüngeren Nutzern besucht.
  2. Lovepoint: Lovepoint ist eine Seitensprung-App die auf dem Vormarsch ist. Dort lassen sich überdurchschnittlich viele Frauen finden. Die erfolgreiche Vermittlung von Erotik-Kontakten ist seit über 16 Jahren bei Lovepoint das Thema. Die App bietet nicht nur Diskretion, sondern ermöglicht es Frauen, kostenlos eine Affäre zu finden. Anhand der eigenen Angaben lassen sich Partnervorschläge schnell finden. Die unbegrenzten Kontaktvorschläge sorgen dafür, dass eine Affäre sehr schnell möglich wird.
  3. First Affairs: First Affairs setzt natürlich auf die hohe Qualität der Mitgliederprofile. Hier lassen sich wirklich nur aktive Mitglieder finden. Der Schutz der Anonymität ist natürlich auch bei dieser App gegeben. Nicht ohne Grund gehört First Affairs mit zu den wichtigsten Seitensprung-Apps. Mit dem attraktiven Design und den guten Futures kann das Unternehmen mit seiner App sehr schnell überzeugen. Genutzt werden kann diese App, um Nachrichten zu versenden, Chats zu beginnen oder sich mit anderen in Kontakt zu treten. Das sind jedoch kostenpflichtige Serviceleistungen. Trotzdem kann die App sehr schnell zum gewünschten Seitensprung führen.
  4. C-Date: Das Unternehmen C-Date sollte nicht nur aus der Werbung bekannt sein, sondern auch aus verschiedenen Anzeigen im Internet. Bei einem Seitensprung scheint, mit C-Date die passende App gefunden zu sein. Hier gibt es unterschiedliche Altersklassen. Die Seitensprung-App bietet also wirklich für jeden den passenden Partner. Mit verschiedenen Informationen kann man das eigene Profil füttern und dafür sorgen, dass man ganz schnell die ersten Kontaktvorschläge bekommt.

Wie findet man selbst die passende Seitensprung-App

Seitensprung-Apps unterscheiden sich meistens nur in der Qualität der Angebote. Um selber die passende Seitensprung-App zu finden, soielt der Kostenrahmen ein Rolle. Kostenfreie Apps gibt es sehr viele, die jedoch einige Schwachstellen aufweisen. Um eine gute Seitensprung-App zu finden, sollte man also auf die folgenden Aspekte achten:

  • Kosten bei Kontaktaufnahme
  • Kosten der App
  • Angaben der Profile
  • Anonymität und Diskretion

Photo by sasint