Das Liebesleben verläuft leider nicht immer wie im Märchen. Sehr häufig passiert es, dass Frauen einen Mann als attraktiv und begehrenswert empfinden, er jedoch keine Beziehung möchte.

Der Klassiker: Sie haben einen Mann kennengelernt, verabreden sich einige Male mit ihm, tauschen bereits Nachrichten aus. Es scheint nahezu die perfekte Beziehung zu sein. Doch dann ändert sich alles. Denn er möchte keine Beziehung.

Für viele Frauen eine unverständliche Reaktion, denn es schien anfangs alles perfekt zu sein. Warum Männer diese Reaktion zeigen und wie Sie mit 3 ultimativen Tipps den Mann trotzdem zu einer Beziehung bekommen, das möchten wir Ihnen in diesem Artikel gerne verraten.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 15.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Er will keine Beziehung: Das steckt dahinter

Viele Frauen ist es vollkommen unverständlich wie man mit einer attraktiven und begehrenswerten Frau, die man schon mehrere Male getroffen hat, keine Beziehung möchte. Erste Küsse wurden ausgetauscht und Liebesnachrichten kamen über WhatsApp. Doch dann herrscht Funkstille. Argumentiert wird diese Funkstille sehr häufig mit Ausreden. Die häufigste Ausrede, die Männer für ein solches Verhalten verwenden ist „Ich bin noch nicht bereit für eine Beziehung“. Doch die Gründe warum ein Mann einen plötzlichen Rückzieher macht und lieber nur befreundet sein möchte, sind ganz anderer Natur.

Die drei Gründe warum Männer keine Beziehung wollen:

  • der Traumpartner hat Bindungsängste
  • er möchte gerne eine Beziehung, leider nicht mit Ihnen
  • er möchte noch die ungezähmten Jahre erleben

Natürlich wäre es fatal den Mann wie im Verhör auszufragen, wenn Sie herausgefunden haben, dass er keine Beziehung wünscht. Denn in diesem Fall können sich Männer sehr schnell angegriffen fühlen und es kann zu einer Meinungsverschiedenheit kommen. Das wäre für die nachfolgenden 3 Tipps und Tricks, wie Sie ihn trotzdem zu einer Beziehung bekommen, nicht sonderlich förderlich.

 Zwangloser Sex als Grund gegen eine Beziehung

Es gibt aber noch andere Gründe, warum ein Mann sich gegen eine Beziehung entscheidet. Zwangloser Sex kann ebenfalls als Grund gegen eine Beziehung angeführt werden. Ihr Traummann wäre nicht der Erste, der sich alle Türen offenhalten möchte. Sollte ein Mann das offen und ehrlich kommunizieren, ist es wichtig sich als Frau über diesen Status der Gemeinsamkeit im Klaren zu sein.

Die Wissenschaft hat herausgefunden, dass Männer die in jungen Jahren ein aktives Sexualleben geführt haben, im Alter häufig ruhiger werden. Das Gegenstück sind Männer, die in jungen Jahren bereits früh eine feste Bindung mit einer Frau eingegangen sind. Sie leben sich häufig im höheren Alter aus.

Die Chancen sinken also, dass Männer die in frühen Jahren ein reges Sexualleben geführt haben, im späteren Lebensverlauf einen Seitensprung riskieren.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Er will keine Beziehung- So bekommst du ihn trotzdem

Warum Männer keine Beziehung wollen, kann ganz unterschiedliche Gründe haben. In vielen Fällen sind es jedoch Lappalien, die für einen Mann jedoch sehr einschneidend sein können. Auch die schlechte Erfahrung mit einer Ex-Freundin kann durchaus dazu führen, dass der Mann sich vor einer neuen Beziehung fürchtet. Wir möchten an dieser Stelle 3 ultimative Tipps verraten wie Sie ihn trotzdem zu einer Beziehung bekommen.

  1. Geben Sie ihm Zeit: Es wird nicht immer so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Das Sprichwort lässt sich auch auf Flirts und Dates anwenden. Es gibt immer wieder Männer die sich nach einem heißen Flirt, bei dem sich durchaus eine Beziehung entwickeln könnte, zurückziehen. In diesem Fall schlägt häufig die Bindungsangst Auch wenn er keine Beziehung will, könnte man ihn trotzdem noch zu einer solchen bekommen. Natürlich sollte die Zeit hier eine Rolle spielen. Es wäre ganz besonders wichtig, als Frau in diesem Fall Verständnis zu zeigen. Denn egal unter welchen Umständen er sich zurückzieht, mit Verständnis kommt man meistens am weitesten. Mit einem klärenden Gespräch hat der Mann die Möglichkeit seine Gründe zu definieren. In diesem Fall sollte man als Frau dem Mann den Druck nehmen, ihm aber auch eindeutig kommunizieren, dass man nicht ewig auf ihn warten wird.
  2. Ihn zappeln lassen: Frauen neigen dazu, sich sehr schnell in eine Beziehung zu stürzen und sich eine feste Bindung zu wünschen. Doch meistens arbeitet man sehr lange an einer Beziehung und es will einfach nicht klappen. Männer wollen sich manchmal einfach nicht binden. Stehen Sie in diesem Moment vor einem solchen Problem, dann ist eventuell der Punkt angekommen, an dem Sie versuchen sollten umzudenken. Was können Sie in diesem Fall machen? Es wäre wichtig sich zurückzuziehen und einfach zu warten. Macht man sich als Frau etwas rar beginnen Männer das Umdenken anzukurbeln. Sollte er Sie vermissen, wird er sich selbst melden. In diesem Fall zahlt es sich aus, die Finger einmal vom Handy zu lassen und nicht zu versuchen ihn zu einer Beziehung zu drängen.
  3. Das direkte Gespräch suchen: Kommunikation ist eigentlich keine Wissenschaft und auch kein Geheimnis. Denn in vielen Fällen kann sie helfen Dramen zu vermeiden. Es wäre also auch wichtig, sich in diesem Fall einfach mit einem Gespräch zusammen zu setzen. Ein offenes Gespräch, in dem man möglichst neutral gegenüber seinen Gefühlen ist, kann viele klärende Aspekte besitzen. Natürlich sollte man nicht zu emotional an das Gespräch rangehen. Trotzdem wäre es ganz hilfreich ein paar klärende Worte in den Raum zu werfen. Aber Achtung: Man sollte einen Mann dem man gerne in einer Beziehung sehen würde nicht zu einem solchen Gespräch zwingen.

Wird es weitere Datings mit dem ersehnten Traumpartner geben, dann möchten wir Ihnen an dieser Stelle die Dating Tipps noch an Herz legen.

 

Photo by Free-Photos