Trennungen sind immer ein Einschnitt im Leben, den sich eigentlich niemand wünscht. Trotz alledem geschehen sie und sie gehören somit auch zu unserem Leben dazu. Nach einer Trennung ist es völlig normal, dass wir erst einmal versuchen, den Ex Partner zurück zu gewinnen. Gelingt dies nicht, dann wird trotzdem meist sehr genau beobachtet, was der Ex Freund so alles macht. Taucht dabei auf einmal eine neue Freundin auf, dann schmerzt dies doppelt. Wir von Traumliebe.net möchten aufzeigen, wie mit einem solchen Ereignis richtig umgegangen wird.

Ex zurück in 17 Tagen – Schritt-für-Schritt Anleitung > Jetzt ansehen

Was bedeutet die neue Freundin für einen selbst?

Der Exfreund hat eine neue Freundin – im ersten Schritt bedeutet dies natürlich, dass die Konkurrenz nun deutlich zugenommen hat. Denn auf einmal kämpft man nicht mehr allein um den Ex-Freund, sondern es gibt eine Frau, die sein Herz gewonnen hat und daher ein großes Mitspracherecht um die Gunst des Ex-Freundes hat.

Das Gefühl, was damit einhergeht, kann durchaus als schlimm bezeichnet werden. Denn wenn Sie insgeheim die Hoffnung hatten, dass sich mit dem Ex doch noch alles zum Guten wenden könnte, dann ist diese Hoffnung jetzt erst einmal erschlagen. Denn die neue Frau an der Seite des Ex-Freundes bedeutet auch, dass der Kontakt zum Ex-Freund deutlich schwieriger wird.

Einerseits wird er schwieriger, weil man ihm nun irgendwie begreiflich machen muss, warum man noch gerne den Kontakt zu ihm halten möchte, wenn er doch jetzt eine neue Freundin hat. Möglicherweise muss man sich sogar mit dem Gedanken anfreunden, dass der Kontakt komplett abbricht.

Wie sollte richtig darauf reagiert werden?

Wenn der Gedanke, dass der Ex Freund eine neue Freundin hat, zur großen Belastung wird, dann gilt es, so schnell wie möglich zu handeln. Und zwar nicht in dem Maße, dass die neue Freundin verflucht oder verteufelt wird, sondern so, dass das eigene Verhalten reflektiert wird und die Gedanken an den Ex Freund irgendwie aus dem Kopf genommen werden.

Generell geht man von vier Möglichkeiten auf aus, wie mit der ganzen Situation gut umgegangen werden kann. Einerseits würden sich Möglichkeiten aufzeigen, die einen Spalt zwischen den Ex-Freund und der neuen Freundin treiben und damit die Möglichkeit für einen neuen Kontakt zwischen Ihnen und dem Ex-Freund ermöglichen. Auf der anderen Seite kann man selbst dafür sorgen, dass der Ex-Freund aus dem eigenen Leben verschwindet oder dass zumindest ein freundschaftlicher Kontakt bestehen bleibt.

Ex zurück in 17 Tagen – Schritt-für-Schritt Anleitung > Jetzt ansehen

Der Keil zwischen Ex-Freund und der neuen Freundin

Die erste Option wäre das Schüren von Eifersucht. Allerdings bringt diese Methode meist nur wenige Punkte und sollte daher sehr gut durchdacht werden. Wenn Sie sich aber selbst einen neuen Partner suchen, auf den der Ex-Freund neidisch sein kann, dann reflektiert er Ihre vorangegangene Beziehung vielleicht noch einmal und denkt über Ihre Stärken nach. Im besten Falle erkennt er dann, was er an Ihnen hatte und strebt von sich aus eine neue Kontaktaufnahme an.

Doch Vorsicht: Wenn Sie sich einen neuen Partner suchen, nur um den Ex eifersüchtig zu machen, würden Sie ihren neuen Partner wahrscheinlich sehr verletzen, wenn Ihr Plan aufgeht und Sie ihren neuen Partner dann nicht mehr benötigen.

Versuchen Sie es daher lieber mit Methode zwei, die zwar auch nicht unbedingt edel, aber weniger schmerzhaft für unbeteiligte Personen ist. So könnten Informationen über die neue Freundin gesammelt werden, die dem Ex-Freund mit aller Wahrscheinlichkeit nicht gefallen. Jeder hat irgendwo Leichen im Keller – und werden diese ausgegraben, könnten Sie für die Rückgewinnung des Ex-Freundes genutzt werden. Jedoch gilt auch bei dieser Variante äußerste Vorsicht, da mit dieser ebenfalls viel Schaden angerichtet werden kann, der sich nicht einfach wieder ausgleichen lässt.

Besser ist es, wenn man den Ex-Freund einfach vergisst, ihm sein neues Leben gönnt und man sich selbst auf das eigene Leben konzentriert. Mit einem Kontaktabbruch muss man den Ex-Partner nicht permanent in seinem Kopf mit sich herumtragen und kann das eigene Leben neu ausrichten. Mit der Zeit vergeht auch der Schmerz der Trennung und neue Dinge bereichern das Leben.

Wer dies nicht will, hat immer noch die Möglichkeit, einen freundschaftlichen Kontakt zum Ex-Freund zu pflegen. Ist der erste Groll über die Trennung verflogen und wurden alle Fehler besprochen und geklärt, wäre nämlich der Zeitpunkt gekommen, an dem man auch freundschaftlich miteinander umgehen kann und so einen guten und fairen Kontakt erhält. Und mitunter sind Freundschaften sogar viel mehr wert als eine Liebe, die noch einmal aufgewärmt wird und die letztendlich unter einem schlechten Stern steht.

Unser Fazit

Beziehungen zerbrechen jeden Tag. Und es passiert auch jeden Tag, dass Ex-Freunde sich neu verlieben und eine Freundin an ihrer Seite haben. Wer als Frau damit cool umgeht, wird mehr erreichen, als wenn Grabenkriege stattfinden, die eigentlich nur Verlierer mit sich bringen.