100% Kostenlos, Anonym und ohne Anmeldung – Austausch mit gleichgesinnten für echte Hilfe!

Benachrichtigungen
Alles löschen

Unsere Meinungen der Zukunftsgestaltung liege auseinander

 

 Purzel
(@Purzel)
Gast
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1
Themenstarter  

Hallo,

ich habe eine Frage da ein aktueller Anlass vorhanden ist. Wärees für euch ein Trennungsgrund, wenn die Lebensplanung, insbesondere der Zeitpunkt zu heiraten und Kinder zu kriegen, stark abweicht?

Der Hintergrund ist der:

Mein Freund (sind drei Jahre zusammen, er wird 28) hat mir vor ca. drei Wochen seinen "4-Jahres-Plan" vorgelegt, der beinhaltet, dass er in den nächsten 1 - 2 Jahren Kinder möchte. Das traf mich ziemlich überraschend, da wir vorher noch nie drüber geredet hatten und ich auch nicht dachte, dass er da so schnell drauf kommt.

Nun, ich habe mir dann intensiv Gedanken gemacht und bin zum Entschluss gekommen, dass ich noch viel zu jung bin und noch mindestens 5 Jahre, wenn nicht sogar mehr, warten möchte.

Was meint ihr? Wären solch differenzierte Pläne für euch ein Trennungsgrund, insbesondere in der Situation von meinem Freund?

Purzel


Zitat

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen: