Plötzlich meldet sich die Freundin nicht mehr.  Ohne einen Grund scheint eine plötzliche Funkstille eingetreten zu sein. Woran kann das liegen? Diese Frage stellen sich sicherlich sehr viele Männer. Auch wenn die Rate, der sich nicht meldenden Männer oftmals höher ist als die der sich nicht meldenden Frauen, gibt es auch dieses Phänomen.

Wir verraten allen Männern woran es liegen kann, dass sich die Freundin nicht mehr meldet und wie man in diesem Falle vorgehen kann.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 17.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Freundin meldet sich nicht mehr: Die wichtigsten Ursachen

Meldet sich die eigenen Freundin nicht mehr, dann denkt man auch als Mann das Schlimmste. Doch ist es wirklich so? Muss immer etwas passiert sein? In den meisten Fällen ist das nicht der Fall. Trotzdem schwebt man als Mann in der Luft und weiß nicht mehr wie man mit dieser Lage umgehen soll.  Natürlich möchte man den Grund erfahren und versucht schon allein aus diesem Aspekt heraus eine Lösung zu finden.

Wir haben uns der Angelegenheit angenommen und drei der wichtigsten Gründe zusammengetragen, warum sie sich nicht mehr meldet.

  1. Sie möchte keinen Kontakt zu Dir: Es kann durchaus dazu kommen, dass Frauen sich nicht mehr melden, wenn sie keinen Kontakt mehr zum Mann haben wollen. Doch ist das realistisch? Durchaus, denn der Mann von heute macht es nicht anders. Meldet sich der Freund nicht mehr, kann es ähnliche Gründe haben. Vielleicht hat die Freundin Dir ihre Gründe bereits gesagt, doch Du verstehst diese nicht oder kannst es nicht wahrnehmen.
  2. Sie hat die Beziehung beendet: Warum sollte eine Frau sich nicht mehr melden. Vielleicht, weil sie die Beziehung beendet hat. Viele Frauen suchen den einfachen Weg und melden sich beim Mann einfach nicht mehr. Das wiederum führt zu Unbehagen und Missverständnissen. Du musst Dich aber fragen, ob eure Beziehung schon längere Zeit keine Grundlage mehr hatte.
  3. Du warst nur die Affäre: Auch das kann ein Grund sein, dass Frauen sich bei einem Mann nicht mehr melden. Warst Du nur die Affäre, kann es durchaus zu dem Problem kommen. Deswegen solltest Du nun genauer eure Beziehung oder eure Treffen analysieren.

Das sind die drei bekanntesten Gründe warum Frauen sich nicht mehr melden. Es gibt aber noch einen anderen plausiblen Grund, denn man anführen kann.  In dem Falle handelt es sich einfach um den Streit, der vielleicht noch zwischen euch liegt. Hatte es einen Streit gegeben, dann kann es durchaus sein, dass dieser der Grund für die Funkstille ist.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Eine Strategie für den Mann: Wie kannst Du Dich verhalten?

Wie kann man sich in einer solchen Lage verhalten. Kann man generell etwas machen. Durchaus ist das möglich. Man sollte jedoch als Mann wissen was für eine Beziehung man eigentlich geführt hat. Wie war eure Beziehung und wie lange hat sie bereits gehalten. Das ist die ultimative Frage, die man sich durchaus stellen sollte.

War eure Beziehung mehr ein On und Off Erlebnis, dann solltest Du die Funkstille als Vorteil nutzen und einfach Deinen Weg gehen uns suchen. Lass es auf sich beruhen und genieße den Freiraum für Dich.

Hattet ihr jedoch eine innige und sehr vertraue Bindung, solltest Du versuchen eine Aussprache zu erwirken. Schreibe Deiner Freundin eine Nachricht. Solltest Du keine Reaktion erhalten, dann dränge sie nicht und versuche die Beziehung als beendet anzusehen. Natürlich kannst Du Dich vorher bei Freunden oder der Familie erkundigen ob es Deiner Freundin gut geht. Ist das der Fall, ist die Beziehung als beendet anzusehen.

Was tun bei Trennungsschmerz?

Ist die Beziehung beendet und wurde das Ende so dargestellt wie gerade beschrieben, dann tritt der Trennungsschmerz ein. Dieser ist nicht einfach zu bewältigen, aber mit diesen Tipps durchaus möglich:

  1. Lenke Dich ab: Versuche Dein Leben normal weiterzuleben.
  2. Suche neue Hobbys oder geh auf Reisen: Auch das kann helfen, um neuen Lebensmut zu finden.
  3. Finde eine neue Aufgabe: Es kann Dir helfen eine neue Aufgabe zu finden. Stürze Dich in die Arbeit oder in die Weiterbildung, gehe raus und triff Dich mit anderen Menschen.

Mit diesen Tipps kannst auch Du den Liebeskummer schnell überwinden.

Photos by GustavoWandalen