Die richtigen Worte zu finden, wenn es darum geht, seine Liebe auszudrücken oder den Partner um Verzeihung zu bitten, ist nicht einfach. Denn es gilt, den Empfänger mit den Worten zu erreichen und zu berühren. Daher kann es manchmal sinnvoll sein, mit kleinen Vorlagen zu arbeiten, die genau die Gefühle ausdrücken, die in uns vorgehen und die übermittelt werden sollen. Doch sind Vorlagen wirklich immer die beste Lösung?

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 17.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Wie könnte eine Vorlage für einen Liebesbrief bitte verzeih mir aussehen?

Im Internet lassen sich viele verschiedene Vorlangen finden, die dabei helfen sollen, unsere Gefühlen, Gedanken, Ängste und Hoffnungen auszudrücken. Viele dieser Vorlagen sind wohl formuliert und berücksichtigen durchaus viele Regeln, die beim Verfassen von einem Liebesbrief oder einer Bitte um Verzeihung berücksichtigt werden sollten.

Doch was diese Vorlangen nicht enthalten, ist die persönliche Note. Das persönliche Ansprechen des Empfängers, was bei solchen Nachrichten jedoch sehr wichtig ist und was aufzeigt, dass sich der Schreiber Gedanken über das gemacht hat, was er darbieten möchte. Daher möchten wir uns zuerst mit der Anreden bei einem Liebesbrief zum Thema „Bitte verzeih mir“ beschäftigen.

Wie sieht eine gute Anrede aus?

Eine Anrede in einem Brief muss immer auf das Ereignis hin ausgerichtet sein. Daher ist es wichtig, dass bei einem Liebesbrief, in dem es um eine Bitte bezüglich des Verzeihens geht, eine direkte Ansprache erfolgt. Vielleicht gibt es einen Kosenamen, der innerhalb der Beziehung benutzt wird und der als Anrede genutzt werden kann. Es kann aber auch einfach geschrieben werden „Meine Liebste“ oder „Mein Liebster“. Wichtig ist, dass sich der Leser sofort angesprochen fühlt und dass er merkt, dass die Zeilen in dem Brief direkt an ihn gerichtet werden. Dann ist ein guter Einstieg für den Brief gefunden und die weitere Struktur kann in Angriff genommen werden.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Wie geht es weiter?

Im Anschluss sollte kurz dargelegt werden, warum der Brief geschrieben wird. Möglich wäre beispielsweise: „Du weißt, dass ich kein großer Schreiber bin. Aber in diesem Fall möchte ich für dich eine Ausnahme machen, um dir aufzuzeigen, welche Gefühle in mir vorgehen und wie ich zu den vorangegangenen Dingen stehe.“

Dies wäre ein guter Einstieg, um dem Leser die Notwendigkeit des Briefes darzulegen und um aufzuzeigen, dass man sich Gedanken gemacht hat, wie der Brief verfasst werden soll.

Weiter geht es dann mit dem erklären der Geschehnisse. Sie sollten aufgearbeitet werden und der Schreiber sollte darlegen, dass ihm das Geschehene leidtut. Hier müssen eigene Worte gefunden werden, damit diese so persönlich wie möglich sind. Das Geschehene darf dabei nicht nur als Geschehenes bezeichnet werden, sondern es muss genau benannt werden. Je persönlicher ein solcher Brief ist, umso eher erreicht er den Empfänger auch im Herzen und umso eher lässt sich das Problem, welches aktuell besteht, aus dem Weg räumen.

Betont werden muss immer, dass man den Partner niemals verletzen wollte und dass man sein eigenes Verhalten inzwischen reflektiert hat. Dass man ab sich arbeiten möchte und dass man alles dafür tun will, dass sich eine solche Situation nicht wiederholt.

Zudem muss betont werden, wie wichtig einem die Beziehung ist und wie wichtig es ist, dass diese Beziehung auch weiter Bestand hat. Man sollte Zukunftspläne aufzeigen und sich letztendlich als zuverlässiger und wichtiger Partner im Leben präsentieren. Dann kann selbst der größte Fehler aus der Vergangenheit irgendwie bereinigt und gemeinsam mit dem Partner wieder positiv in Richtung Zukunft geblickt werden.

Photo by Freddy Castro