Bestimmst hast Du Dich schon einmal gefragt: „Wie spreche ich ihn nur an?“ Du siehst ihn jeden Tag, er hat Dir auf Anhieb gut gefallen, dennoch findest Du nicht die richtigen Worte, um ihn anzusprechen? Dann bist Du in bester Gesellschaft, denn vielen Frauen ergeht es ähnlich.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 18.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Die Aufmerksamkeit von Mr. Right zu bekommen – Darum geht es schlussendlich

Kaum sehen sie den vermutlichen Mr. Right, bleibt vielen Frauen die Sprache weg und sie wissen nicht, was sie nun sagen können. Warum ist das so? Weil sie auf die Schnelle nicht wissen, welche Worte sie wählen sollen? Welche Worte sind die richtigen, um Eindruck zu hinterlassen? Gibt es dafür wirklich ein Geheimrezept? Es sind oft sehr einfache Sätze, die Dich in ein Gespräch vermitteln. Wenn Du Deinen Mr. Right für Dich gewinnen willst, dann musst Du über Deinen eigenen Schatten springen und Dich auf das Wagnis eines kleinen Flirts einlassen. Du wirst sehen – es lohnt sich!

Selbst ist die Frau

Nimm also Dein Glück selbst in die Hand und ergreife Du die Initiative! Selbst ist die Frau, das darf Dein Motto sein. Denn wenn Du darauf wartest, dass Du von IHM angesprochen wirst, kannst Du vielleicht alt und grau werden und möchtest Du das? Nein – das liegt natürlich nicht in Deinem Sinn. Dein Leben als Single bekommt viel mehr Pepp, wenn Du nicht nur abwartest, sondern selbst aktiv wirst. Nimm also Dein Leben in die Hand, nur so stehen die Chancen besser dafür, dass die Pfeile von Amor letztendlich erfolgreich abgeschossen werden. Viele Männer sind zurückhaltend, darum ergreife Du als Frau die Chance und spreche ihn an.

Seine Aufmerksamkeit wecken – So gelingt es!

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Beginne mit Small Talk

Small Talk wird als die Kunst des kleinen Gesprächs angesehen. Die Wörter werden dann symbolisch zu kleinen Schmetterlingen, die munter in der Luft zu tanzen beginnen. Wörter, die zwischen Dir und ihm hin und her fliegen müssen keinen tiefsinnigen Inhalt aufweisen. Small Talk ist ein sehr wichtiges Instrument, wenn es um die Anbahnung eines Kontaktes geht. Der Small Talk kann auch als Brücke zwischen Dir und ihm angesehen werden.

Ein bekannter Small Talk Klassiker ist natürlich das Wetter. Die Kunst dieses Gesprächs wird von Höflichkeit und Taktgefühl geleitet und es bietet den perfekten Einstieg auf das Wesentliche. Viele Menschen haben mit Sprachblockaden zu kämpfen. Sie haben nicht den Mut, einfach drauflos zu erzählen. Vielleicht gehörst auch Du zu diesen Menschen?

Du hast Angst, Blödsinn von Dir zu geben und Dich zu blamieren. Musst Du aber nicht, denn beim Feststellen des Wetters kannst Du nichts verkehrt machen. Denn bereits wenn Du es angesprochen hast, hast Du die Distanz zu ihm bereits überwunden.

Frage nach ganz banalen Dingen

Du möchtest ihn ganz bewusst ansprechen, es sollte aber den Anschein erwecken, es sei keine Absicht. Dann frage kurzerhand nach dem Weg. Frage nach bestimmten Öffnungszeiten. Oder frage nach der Uhrzeit. Wenn Du eine solche kurze Frage an ihn richtest, ist es wichtig, dass Du ihm in die Augen schaust und dass Du ihm ein Lächeln schenkst. Wenn er Single ist und Interesse an Dir zeigt, wird er gewiss darauf reagieren und es wird sich ein Gespräch ergeben.

Spare nicht mit Komplimenten

Komplemente hört ein jeder gerne. Oft sind es ganz simple Dinge, für die ein kleines Kompliment ausgesprochen werden darf, die schicke Uhr, die coole Jacke,… Wenn Du ihm ein Kompliment schenkst, dann wird er sich umgehend geschmeichelt fühlen und er wird bereit sein, sich zu öffnen. Die Komplimente dürfen sehr individuell gewählt sein, müssen aber zur jeweiligen Situation passen, damit sie auch authentisch wahrgenommen werden. Wer ein Kompliment erhält, darf somit eine positive Erfahrung machen und die Freude darüber wird gegeben sein. So schaffen es Komplimente auch das Eis zu brechen und die Stimmung zu heben.

Bitte um seine Hilfestellung

Wenn Du in Erfahrung bringen konntest, was er gut kann, dann nutze seine Gabe, gerade Dich dabei zu unterstützen. Männer lieben es, wenn sie sich dort beweisen können, wo sie gut sind. Wer ehrliches Interesse an dem Können des anderen zeigt, der kommt immer gut an. Wenn Du ihn um Hilfe bittest, fühlt er sich in seinem Tun bestätigt.

Nimm all Deinen Mut zusammen, was hast Du groß zu verlieren? Nichts! Also gehe hin und sorge dafür, dass er Dich wahr nimmt und Dir als liebenswerten Menschen begegnet.

Photo by Jose Llamas