In der Regel ist es so, dass eine Beziehung aus einem Geben und einem Nehmen besteht. Beide Seiten sorgen dafür, dass die Beziehung ausgeglichen ist. Jeder unterstützt den anderen und jeder ist für den anderen da, wenn dieser Hilfe benötigt.

Doch was passiert, wenn dies nicht der Fall ist? Was passiert, wenn ein Nähe Distanz Problem vorherrscht, welches die Beziehung gefährdet?

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 18.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Woran erkennt man ein Nähe Distanz Problem?

Es gibt Menschen, die haben das im Gefühl, wenn mit ihrem Partner etwas nicht stimmt. Sie fühlen sich zwar wohl in der Beziehung und die Beziehung läuft sehr gut. Doch sie merken, dass im Hintergrund irgendetwas abläuft, was nicht ganz so gut ist.

Vielleicht wird der persönliche Kontakt immer weniger. Wer noch nicht zusammen gewohnt, trifft sich vielleicht nicht mehr ganz so oft. Gleiches gilt auch für körperliche Nähe. Vielleicht erlaubt der Partner diese körperliche Nähe nicht mehr in dem Ausmaß, wie er dies im Vorfeld getan hat.

Viele fragen sich dann, ob sie vielleicht etwas falsch gemacht haben, ob sie zu aufdringlich wirken oder ob irgendwas in der Beziehung nicht richtig läuft. Sie überlegen, ob die Liebe nicht mehr so stark ist, wie sie es im Vorfeld war oder ob der Partner vielleicht sogar einen anderen Partner hat.

Aus Angst, den eigenen Partner zu verlieren, wird versucht, den Partner noch mehr an sich zu binden und ihm so zu zeigen, dass man doch an ihm hängt und dass er wichtig ist. Doch genau das ist der Fehler in einer solchen Situation. Dann ein Nähe Distanz Problem lässt sich nicht mit einem noch innigeren Kontakt lösen. Dafür wird Geduld und Verständnis benötigt.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Die Gründe für ein Nähe Distanz Problem

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Partner auf einmal auf Distanz geht. Möglich wäre natürlich immer, dass der Partner kein Interesse mehr hat. Er hat festgestellt, dass ihm sein eigenes Leben wichtiger ist und dass er vielleicht doch nicht für eine Beziehung geschaffen ist.

In solch einem Fall ist es klar, dass er sich distanziert und das er eher weniger Nähe zulässt, da er seinen Freiraum sucht und seinen eigenen Weg gehen möchte. Daran sollte man den Partner auch nicht hindern. Denn es bringt nichts, an einer Beziehung festzuhalten, an die nicht beide Partner glauben.

Möglich wäre aber auch, dass der Partner an Bindungsangst leidet. Es gibt durchaus viele Personen, die stürzen sich in eine Beziehung und sind erst einmal glücklich. Doch plötzlich ist ihnen die Nähe zum anderen Partner zu viel. Sie fühlen sich eingeengt und haben Angst, dass sie letztendlich doch verlassen und verletzt werden, weil sie in der Vergangenheit vielleicht solch schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Daher wollten sie sich eigentlich nie wieder auf einen Partner so eng einlassen und stehen aber nun genau in einer solchen Beziehung, in der diese enge Verbundenheit vorherrscht. Als Selbstschutz versuchen sie dann, den anderen Partner ein wenig auf Distanz zu bringen, damit nicht das geschieht, was vielleicht in einer vorrangegangen Beziehung bereits geschehen ist.

Auch hier gilt es, mit Ruhe und mit viel Einfühlungsvermögen die Situation zu lösen. Ein klärendes Gespräch und das Respektieren der Wünsche des Partners sind hier unerlässlich. Mit einer Hauruck-Aktion wird man dieses Nähe Distanz Problem nicht bewältigen können.

Möglich wäre aber auch, dass der Partner aktuell ganz andere Probleme hat und sich Gedanken macht, wie es an dieser Stelle weitergeht. Vielleicht hat er auf Arbeit Probleme oder innerhalb seiner Familie oder er ist mit einem Freund in Streit geraten. Solche Probleme können einen Menschen sehr belasten.

Und wenn diese Menschen dann versuchen, diese Probleme mit sich selbst zu regeln, distanzieren sie sich meist von ihrem Partner. Denn sie denken viel nach, grübeln und überlegen, wie sie das Problem lösen können. Das kann innerhalb einer Beziehung zu einem Nähe Distanz Problem führen.

Auch an dieser Stelle gilt wieder, dass viel Geduld aufgebracht werden muss und dass dem Partner gegenüber Verständnis gezeigt werden muss. Man sollte dem Partner signalisieren, dass man für ihn da ist, dass er sich auf einen verlassen kann und dass er Unterstützung erhält, soweit er diese benötigt.

Wenn dies berücksichtigt wird, dann kann ein Nähe Distanz Problem überbrückt werden und es muss nicht dazu führen, dass die Beziehung scheitert. Einfühlungsvermögen und Geduld sind die Schlüssel für den Erfolg einer Beziehung.

Photo by Brian Mann