Wer denkt, dass man mit 70 Jahren sein Leben gelebt hat und nun nur noch darauf wartet, dass alles zu Ende geht, der irrt sich. Wer nämlich heutzutage 70 ist, der steht noch mitten im Leben und er hat noch viel vor. Und das ist auch gut so.

Natürlich ist es in diesem Alter auch relativ normal, dass es schon Menschen gibt, die alleine sind. Sei es, weil eine Trennung vom Ex-Partner stattgefunden hat oder weil der Ex-Partner vielleicht bereits verstorben ist. Möglich wäre aber auch, dass diese Einsamkeit ganz gezielt vor Jahren gewählt wurde, weil dies als Lebensmodell so vorgesehen war.

Inzwischen ist die Einsamkeit aber vielleicht nicht mehr gewünscht und es wird nach einem festen Partner für ein paar schöne Tage, Wochen und Jahre gesucht.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 20.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Kann man sich mit 70 noch mal neu verlieben?

Schaut man sich die Werbung an und liest man im Internet, dann kommt recht schnell der Gedanke auf, dass die Liebe nur was für junge Menschen ist. Überall sieht man junge Menschen in der Werbung, die sich verliebte Blicke zuwerfen und die den Partner fürs Leben suchen. Dabei kann man sich in jedem Alter neu verlieben. Denn die Liebe kennt keine Grenzen und auch kein Alter.

Wer es wagt, sich mit 70 noch einmal frisch zu verlieben, der hat auf jeden Fall viel Mut und der zeigt, dass er wirklich noch mit festen Beinen im Leben steht. Denn wer noch etwas vor hat in seinem Leben, der liebt sein Leben und der möchte diese Liebe zum Leben auch gerne mit einem anderen Menschen teilen. Dabei geht es nicht zwingend darum, noch mal zu heiraten und die eine große Familie zu gründen. Es geht vielmehr darum, nicht mehr alleine zu sein und einen Partner zu haben, mit dem man sein Leben teilen kann.

Reisen machen viel mehr Spaß, wenn man diese nicht alleine unternehmen muss. Gleiches gilt für Hobbys und für den ganz normalen Alltag, der uns alle umgibt und der mitunter eine große Herausforderung darstellt. Wer diese Herausforderung aber gemeinsam angehen kann, der wird schnell erkennen, dass der Alltag gar nicht so schlimm ist und dass man auch mit 70 noch sehr viel erleben kann und sehr viel Freude am Leben haben darf.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Die Partnersuche im Internet?

Es gibt viele Senioren, die keine Angst vor dem Internet haben. Und das ist auch gut so. Denn das Internet kann bei der Partnersuche ab 70 durchaus hilfreich sein. So ist es möglich, über diverse Partnerbörsen den Partner fürs Leben zu finden. Es gibt Senioren Singlebörsen, die extra eingerichtet wurden, um die reifere Generation zusammen zu führen.

Solche Singlebörsen haben den Vorteil, dass sich diese auf die Bedürfnisse der Senioren hin ausgerichtet haben und das sich nur Menschen anmelden, die die gleichen Interessen haben und die vom Alter her auch zueinander passen. Das erleichtert die Suche immens und sorgt dafür, dass gezielt nach dem Partner gesucht werden kann.

Positiv ist auch, dass viele dieser Seiten im Internet nicht nur den Partner fürs Leben anbieten, sondern gleichzeitig auch Aktivitäten, die gemeinsam unternommen werden können. Vor allen Dingen in größeren Städten kommt es oft zu Treffen und zu Freizeitaktivitäten, die über die Singlebörse organisiert werden. So besteht auch die Möglichkeit, in der realen Welt Gleichgesinnte kennenzulernen und nach dem Partner fürs Leben zu schauen.

Diese Mischung zwischen Internet und realer Welt ist vor allen Dingen für Senioren sehr wichtig. Sie wollen nicht nur im Chat schreiben, sondern sich auch unterhalten und sich persönlich kennenlernen. Daher ist es ja gut, wenn für die Partnersuche eine Singlebörse ausgewählt wird, die sich genau darauf spezialisiert hat.

Photo by Stella de Smit