Einen neuen Partner finden heißt nicht automatisch, dass dieser auch aus der Region stammen muss, in der sich der Single selbst befindet. Viele Singles sind nicht abgeneigt, einen ausländischen Partner an ihrer Seite zu haben. Besonders Frauen aus Polen sind eine durchaus vorstellbare Option für viele Männer. Andersherum gibt es natürlich auch Frauen, die sich durchaus vorstellen können, mit einem polnischen Mann an ihrer Seite ihr zukünftiges Leben zu verbringen.

Wenn auch Sie auf der Suche nach einer Partnerin oder einen Partner aus Polen sind, dann möchten wir von Traumliebe.net Ihnen an dieser Stelle ein paar wichtige Hinweise geben, die für die Partnersuche in Polen beachtet werden sollten.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 18.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Charme und Esprit – zwei wichtige Aspekte

Polnischen Männern wie auch Frauen wird ein gewisser Charme, Esprit aber auch eine besonders herzliche Ausstrahlung nachgesagt. Sie haben oftmals den Ruf, etwas ganz Besonderes zu sein. Ob Männer oder Frauen – polnische Landsleute stehen mit beiden Beinen fest im Leben, sind entschlossen, eine Familie zu gründen und würden dafür auch den Umzug in ein anderes Land auf sich nehmen. Besonders Frauen aus Polen, die auf der Suche nach einem deutschen Mann sind, verfügen meist über eine gute Bildung und sind in der Lage, sich auch auf internationalem Terrain gut zu bewegen.

Um die Suche nach einer polnischen Frau oder ein polnischen Mann so einfach wie nur möglich zu gestalten, lohnt es, eine Partnervermittlung zu wählen, die sich auf polnische Frauen und Männer spezialisiert hat. Die meisten dieser Partnervermittlungen sind in Polen ansässig und somit direkt vor Ort. Für Sie bringt das den Vorteil mit sich, dass die Partnervermittlungen die Damen und Herren, die sich vermitteln lassen möchten, auch persönlich kennenlernen können und die Aufnahme in die Kartei nicht über eine große Entfernung stattfinden muss. Das grenzt die Möglichkeiten für Betrug oder Missverständnisse deutlich ein und Sie können sich sicher sein, dass die Ihnen angebotenen Partnervorschläge auch der Realität entsprechen und mit viel Bedacht zusammengetragen wurden.

Für Sie bedeutet das aber auch gleichzeitig, dass es immer besser ist, wenn Sie ihre Partnersuche vor Ort vornehmen. Scheuen Sie daher nicht den Weg nach Polen und schauen Sie sich dort persönlich um. Sie können dann auch gleich die Lebensumstände kennenlernen, die Ihr möglicher Partner bzw. Ihre mögliche Partnerin mit sich bringen. So wissen Sie, wo Ihre Partnerin oder Ihr Partner herkommt, was sie gewohnt sind und unter welchen Umständen sie gelebt haben. Das hilft nicht nur beim Kennenlernen, sondern auch beim gegenseitigen Verständnis für den Partner. Wer aus unterschiedlichen Lebenswelten stand, der knüpft natürlich auch unterschiedliche Bedingungen an eine Partnerschaft. Und um diesbezüglich auf ein Level zu kommen, es ist wichtig, dass man den Partner kennt, ihn versteht und auch weiß, wo er herkommt.

Wie funktioniert eine Partnervermittlung in Polen

Die Partnervermittlung in Polen funktioniert ebenso wie hier in Deutschland. Interessierte Singles melden sich bei einer Partnerbörse an oder nutzen eine Vermittlungsagentur, die Partnervorschläge erarbeitet und ein Kennenlernen ermöglicht.

Wird online gedatet, dann können die Singles eigenständig auf die Suche gehen und ihren Traumpartner zuerst online und dann im besten Falle auch in der realen Welt kennenlernen. Wie das erste Treffen dann gelagert wird, kann individuell entschieden werden. Möglich wäre dann ein Treffen in Deutschland oder auch in Polen. Je nachdem, welche Möglichkeiten sich ergeben und wie dies gewünscht wird.

Was gilt es zu beachten?

Der Wunsch nach einem ausländischen Partner ist durchaus verständlich und nachvollziehbar. Bedacht werden muss jedoch, dass die Verständigung mitunter etwas schwierig sein kann. Nicht jeder in Deutschland spricht polnisch und nicht jeder Single in Polen ist der deutschen Sprache mächtig. Daher sollte die Partnersuche so ausgerichtet werden, dass die Möglichkeit der Verständigung zu jeder Zeit gegeben ist.

Sollte es Verständigungsprobleme geben, dann lohnt es, eine Partnervermittlung zu nutzen. Wer sich hingegen gut verständigen kann, der kann die Suche durchaus in die eigenen Hände nehmen und diese auch individuell per Internet gestalten.

Unser Fazit

Polnische Frauen und Männer sind als Partner für eine Beziehung sehr beliebt und werden daher immer wieder nachgefragt. Wer sich ebenfalls einen solchen Partner wünscht, sollte die Suche danach möglichst vor Ort vornehmen oder sich für eine Plattform entscheiden, die sich auf die Suche in Polen spezialisiert hat.

Photo by Kinga Cichewicz