Singlebörsen, die ein kostenloses Angebot bereithalten, finden vor allen Dingen bei all jenen Menschen Anklang, die nur wenig online Dating Erfahrung haben und den ganzen Prozess erst einmal kennenlernen möchten. Viele haben nämlich Bedenken, dass sie sich bei einer Singlebörse als kostenpflichtiges Mitglied anmelden und im Endeffekt die Singlebörse gar nicht nutzen, weil ihnen das System der Partnervermittlung bzw. der Kontaktaufnahme und des Kennenlernens nicht zusagt. Daher suchen viele Neueinsteiger erst einmal nach Singlebörsen, die ein kostenloses Angebot offerieren, welches gleichzeitig aber auch mit solch Serviceleistungen wie dem Einstellen von einem Bild und der Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern verbunden ist.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 18.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Kostenlose bzw. kostenfreie Singlebörsen verlangen von ihren Mitgliedern im ersten Schritt erst einmal keine Gebühren. Sie finanzieren sich in der Regel über Werbung, sodass der Nutzer einer solchen kostenlose Singlebörse mit Bild natürlich immer einplanen muss, dass auf der Internetseite entsprechend viel Werbung eingeblendet wird. Das kann mitunter als störend empfunden werden, sorgt aber dafür, dass der Single selbst eben kein Geld in die Hand nehmen muss, um die Singlebörse nutzen zu können.

Hinzu kommt, dass oftmals auf einige Funktionen verzichtet werden muss. So können kostenlose Singlebörsen keinen Matching Algorithmus anbieten, der die Suche nach einem potenziellen Partner auf eine mathematische Ebene hebt. Die Singles bei solchen Singlebörsen müssen daher selbst aktiv werden und sich die Profile der unterschiedlichen Mitglieder anschauen und dann selbst entscheiden, ob das jeweilige Mitglied kontaktiert werden soll oder nicht.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Das bringt mehr Arbeit für den Single mit sich, aber auch mehr Freiraum. Denn es können durchaus ja auch gute Matchings bei Personen entstehen, die der Algorithmus vielleicht nicht für passend empfunden hat. Das Leben geht immerhin die verschiedensten Wege und niemand kann genau vorhersagen, in wen man sich verliebt und mit wem man gerne seine Zeit verbringen möchte.

Um einen Überblick über die kostenlosen Singlebörsen mit Bild darbieten zu können, haben wir eine entsprechende Übersicht erstellt, die verschiedene Singlebörsen aufzeigt, welche kostenlos genutzt werden können und wo das Einstellen von Bildern erlaubt ist. Die Singlebörsen haben allesamt ihren ganz eigenen Charakter und bieten verschiedenste Vorteile wie auch Nachteile an. Es lohnt daher, die einzelnen Singlebörsen im Detail zu betrachten um entscheiden zu können, ob diese für das eigene Vorhaben geeignet sind oder nicht.

Generell lässt sich nicht behaupten, dass kostenlose Singlebörsen mit Bild schlechter oder besser sind als kostenpflichtige Angebote.

Es kommt nämlich immer darauf an, was der Single selbst möchte und was er bereit ist, dafür zu investieren. Bei der Investition geht es jedoch nicht nur um das Geld, sondern vor allen Dingen auch um die Zeit, die für die Suche nach einem neuen Partner oder nach neuen Bekanntschaften aufgebracht werden kann oder soll. Es lohnt daher, immer beide Optionen miteinander zu vergleichen und zu schauen, wo man sich als Single am wohlsten fühlt, wo die eigenen Interessen am besten widergespiegelt werden und wo letztendlich die Suche nach einem neuen Partner oder nach neuen Bekanntschaften bzw. Freundschaften gestartet werden soll.

Bildquelle: kevin laminto @ unsplash