Millionen von Menschen in Deutschland sind Singles und sind durchaus auch auf der Suche nach einem neuen Partner. Die Wege für diese Suche können unterschiedlicher kaum sein.

Während die einen noch den traditionellen Weg nutzen und über Zeitungsanzeigen bzw. über Treffen in Bars und Restaurants nach dem Partner fürs Leben suchen, widmen sich andere dem Internet bzw. den digitalen Medien und nutzen die sich dort bieten Möglichkeiten für die Partnersuche. Besonders Singlebörsen Apps sind dabei sehr gefragt und stehen im Fokus des Interesses.

Natürlich muss bei der Nutzung solcher Singlebörsen Apps die Frage erlaubt sein, ob diese Apps sich wirklich lohnen oder ob der Aufwand, der bezüglich der Anmeldung und der im Anschluss folgenden Suche betrieben werden muss, nicht anderweitig besser aufgehoben wäre. Wir von Traumliebe.net haben uns daher einmal dem Thema zugewandt und überprüft, ob Singlebörsen Apps lohnenswert sind oder nicht.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 23.03.2020
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Was will der Single?

Um über die Intention dieser Singlebörsen Apps nachdenken zu können, ist es wichtig, dass man weiß, welche Ziele diese Singlebörsen Apps eigentlich verfolgen. Wer als Single auf der Suche nach einem neuen Partner ist und sich dafür für eine Singlebörse entscheidet, der sucht in der Regel eine Bekanntschaft, die flüchtige Natur sein kann oder die in Form eines einzelnen unverbindlichen Treffens praktiziert werden soll. Denn wer einen festen Partner sucht, der wendet sich in der Regel den Partnerbörsen zu, die auf das Bilden von Beziehungen ausgerichtet sind und ein entsprechendes Klientel bereithalten.

Bei Singlebörsen ist es jedoch so, dass die Nutzer zum größten Teil wirklich ausschließlich lockere Beziehungen suchen, die entweder in einem einmaligen Treffen münden oder die eventuell auch mehrere Treffen vorsehen, bei denen jedoch keine Verbindlichkeiten bestehen und die aus Lust und Laune heraus gestaltet werden können.

Wer sich dieser Tatsache bewusst ist und sich aus der Information heraus für eine Singlebörsen App entscheidet, der weiß natürlich auch, was ihn dort erwartet und wird eine solche App durchaus als lohnenswert einstufen.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Was bieten Singlebörsen Apps?

Singlebörsen Apps sind Programme, mit deren Hilfe Singles miteinander kommunizieren können. Sie funktionieren wie Partnerbörsen und auch Flirtbörsen und bieten von der Ausstattung her dieselben Möglichkeiten. Lediglich das Ziel dieser Singlebörsen ist ein anderes, als dies bei Partnerbörsen oder Flirtbörsen der Fall ist.

Singlebörsen Apps werden in vielen Fällen auch von Anbietern bereitgehalten, die zur App zusätzlich eine browserbasierte Form ihrer Singlebörse anbieten. Die Regel sind die Apps als Zusatz gedacht, so dass beide Varianten genutzt werden können. Das bringt den großen Vorteil mit sich, dass nicht nur jederzeit, sondern auch von jedem Ort der Welt aus auf die Singlebörse zugegriffen werden kann. Lediglich Internet muss vorhanden sein. Doch das dürfte in der heutigen Zeit nicht als Problem angesehen werden.

Daher kann auf jeden Fall behauptet werden, dass Singlebörsen Apps ihre Berechtigung haben, sehr intensiv genutzt werden und daher auch in Zukunft nicht aus dem Bereich der Partnersuche wegzudenken sind. Ganz im Gegenteil. Die Möglichkeiten, die sich mit mobilen Endgeräten bezüglich der Partnersuche ergeben, werden in den kommenden Jahren noch deutlich ansteigen und werden sich noch viel intensiver am Markt etablieren. Denn der Singlemarkt ist riesengroß und das Potential, welches darin steckt, ist immens. Anbieter, die dieses Potential nicht abschöpfen wollen, wären nicht gut beraten.

Unser Tipp für die Auswahl der passenden Singlebörsen App: Für die Auswahl sollte vor der Anmeldung überprüft werden, wie viele Nutzer die entsprechende App nutzen und welches zusätzliche Angebot bereitgehalten wird. Zudem sollte geschaut werden, wie sich das Klientel präsentiert und ob es eventuell Einschränkungen bezüglich des Aktionsradius gibt. Es gibt Apps, die nur in einigen Gegenden der Republik aktiv sind und andere Apps stehen Singles zur Verfügung, die weltweit nach einem passenden Partner suchen wollen. Dies sollte im Vorfeld geprüft werden, damit das selbstgesteckte Ziel, welches mit der Nutzung der Singlebörsen App erreicht werden soll, auch erreicht werden kann.