Davon träumen sicherlich viele: Von einem Liebeszauber, der sofort wirkt. Der direkt ins Herz geht und der dafür sorgt, dass sich nicht nur Blicke treffen, sondern dass aus diesen Blicken sehr schnell Zuneigung, Liebe und eine Beziehung wird.

Doch wo bekommt man einen solchen Liebeszauber her? Kauft man ihn in der Drogerie? Mitnichten.

Wer andere von sich überzeugen möchte, der muss selbst aktiv werden und kann sich nicht auf Hilfsmittel verlassen. Daher gilt es, den eigenen Liebeszauber heraus zu kitzeln, um andere von sich bezüglich einer Liebe überzeugen zu können.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 19.10.2021
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Wann muss mit einem Liebeszauber überzeugt werden können?

Den eigenen Liebeszauber richtig einzusetzen, ist gar nicht so einfach. Dabei gibt es Momente im Leben, wo genau dessen richtiger Einsatz extrem wichtig ist. Nämlich Momente, in denen beispielsweise ein Partner zurückgewonnen werden soll. Ein Partner, mit dem eine Beziehung eingegangen wurde und der nun nicht verloren werden soll. Denn steht die Beziehung auf der Kippe, dann bekommen wir oftmals Panik und hoffen, dass wir genau diese Beziehung wieder kitten können. Mit dem richtigen Liebeszauber gelingt das auf jeden Fall.

Wir wollen aber auch andere – uns bis dato fremde Personen – verzaubern. Beispielsweise dann, wenn wir der Meinung sind, unseren vermeintlichen Seelenpartner gefunden zu haben und wir diesen von sich überzeugen möchten. Wenn man auf andere anziehend wirken will, die eigene Ausstrahlung steigern möchte, um so den richtigen Mann oder die richtige Frau finden zu können, mit der ein Leben zu zweit vorstellbar wäre, dann muss der eigene Liebeszauber Höchstleistungen vollbringen.

Der Liebeszauber kann aber auch dann zum Einsatz kommen, wenn man einfach jemand anderen eifersüchtig machen möchte. Wenn man nicht nur auf sich aufmerksam machen will, sondern wenn man zeigen möchte, dass man ein toller Typ ist und dass man mehr zu bieten hat als eine 08/15 Einstellung. Dann kann mit einem gezielten Liebeszauber ebenfalls viel erreicht werden.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Esoterischer Quatsch oder doch Realität?

Ein Liebeszauber wird gerne in die Esoterik-Ecke gestellt. Mit Kerzen, Steinen, Tarotkarten und anderen Dingen soll der Liebste oder die Liebste überzeugt werden. Doch all solche Dinge werden gar nicht benötigt, um sich selbst in einem positiven Licht darzustellen. Viel besser ist es doch, wenn man selbst überzeugen kann und sich nicht auf irgendwelche Geister, Karten und besondere Steine verlässt. Man selbst muss an sich arbeiten, um auf andere positiv zu wirken und andere von sich überzeugen zu können. Und das ist gar nicht so schwer.

So ist es erstmal wichtig, dass man sich selbst mag. Dass man seinen Körper liebt, seine eigene Ausstrahlung wertschätzt und dass man für sich selbst viel tut. Das beginnt mit einem gepflegten Aussehen. Außerdem muss man sich im Leben immer mal wieder belohnen, damit man sich wohlfühlt.

Und zwar in der eigenen Haut. Wenn man dieses Wohlfühlen ausstrahlt, dann wirkt man auch gleich viel positiver auf andere Menschen. Dann präsentiert man sich offen und herzlich. Nämlich immer dann, wenn man selbst mit sich zufrieden ist und wenn man weiß, dass man sein eigenes Ich wertschätzt.

Hat man dies erreicht, dass man selbst auf sich blickt und sagt „Mensch, ein toller Typ“, dann wird man auch so auf andere so wirken und dann kann der Liebeszauber auch in die Tat umgesetzt werden. Denn dann werden auch andere auf einen aufmerksam und werden einen positiv wahrnehmen.

Und das ist schon der ganze Zauber, den man erreichen muss. Man muss für andere positiv wirken, um diese in den eigenen Bann zu ziehen und dafür zu sorgen, dass sie sich für einen interessieren und Interesse bekunden. Der ganz3 Hokuspokus ist daher gar nicht notwendig, wenn man mit sich selbst im Reinen ist und dies auch ausstrahlt.

Photo by Ethan Hoover