Er lächelt Sie endlich an. Eine Reaktion die wahrscheinlich sehr viele Frauen bereits bei Männern erlebt habe. Haben auch Sie sich in diesem Moment bereits gefragt, ob es sich um ein reines Lächeln aus Höflichkeit handelte, oder ob es sogar ein Flirt war.

Wir von Traumliebe sind der Frage, was bedeutet ein Lächeln von einem Mann, auf den Grund gegangen. Dabei haben wir ganz gezielt die verschiedenen Aspekte der Flirtsignale mit berücksichtigt. Denn häufig nutzen Männer das Lächeln auch als Flirtsignal.

Ein Lächeln sagt manchmal mehr als tausend Worte, stimmt das auch bei einem Mann. Dieser Frage sind wir auf den Grund gegangen und haben überlegt was ein Lächeln genau bedeuten kann.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 17.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Lächeln als soziales Signal

Das Lächeln ist ein Signal, welches vor allem Freundlichkeit und ein heiteres Gemüt vermittelt. Menschen lächeln grundsätzlich nicht nur, wenn Sie an einem anderen interessiert sind, sondern auch aus Verlegenheit oder Beschwichtigung. Aber auch ein Lächeln zur Sympathiegewinnung, aus Freude oder aus Angst kann über die Lippen eines Mannes huschen. Man sollte sich bewusst werden, dass ein Lächeln nicht generell Ausdruck guter Laune ist, sondern vielmehr ein soziales Signal. Betrachtet man das Lächeln zwischen den beiden Geschlechtern, dann dient es vielmehr der Gesprächsaufforderung. Denn es steigert die eigene Sympathiegewinnung und hat Aufforderungscharakter gegenüber den Frauen. Deswegen nutzen Frauen und Männer das Lächeln gleichermaßen.

Wie sieht ein ehrliches Lächeln aus

Ein ehrliches Lächeln kann aus ganz unterschiedlichen Perspektiven heraus entstehen. Es hat aber immer ein Erkennungsmerkmal. Ein echtes Lächeln zeigt die sogenannten Krähenfüße, die sich vor allem rund um die Augen zeigen. Diese Krähenfüße werden dadurch erzeugt, dass beim Lächeln die Mundwinkel nach außen und nach oben bewegt werden. Diese Muskelkontraktionen sind beim Mann ebenso wie bei der Frau gleichermaßen vorhanden.

Das heißt, jeder kann das unechte Lächeln bei einem Mann oder bei einer Frau definieren. Sollte ein Mann Sie nicht aus vollem Herzen anlächeln, werden sich diese Krähenfüße nicht zeigen. Das Lächeln wirkt zudem unecht. Wird Ihnen von einem Mann ein solches Lächeln entgegengebracht, können Sie davon ausgehen, dass keine tiefgründigen Wünsche dahinter stecken. Sie sollten das Lächeln also ganz einfach abtun und sich anderweitig umsehen.

Was ein Lächeln wirklich anrichtet

Gelächelt wird hauptsächlich in Flirtsituationen. Doch ein einfaches Lächeln kann auch in diesem Fall ein Signal sein, welches zweideutig aufzufassen ist. Blicken Männer eine Frau an, muss das noch lange nicht heißen, dass sie wirklich an einem Flirt interessiert sind.

Werden Sie aber durch den Mann zusätzlich angelächelt, wird die Situation schon etwas konkreter. Doch in dieser Situation kann das Lächeln eines Mannes sehr viel bedeuten. Der Mann kann Sie sympathisch finden oder Ihnen auch einfach nur Freundlichkeit herüberbringen. Wichtig ist bei einem Lächeln auch die Körperhaltung des Mannes mit zu deuten. Beugt der Mann sich während eines Gespräches lächelnd zu Ihnen herüber, können Sie das als Intimität und Flirtsignale deuten. Denn dann möchte der Mann eindeutig ein intensiveres Kennenlernen genießen.

Fakt ist: Sie sollten in ein Lächeln nicht zu viel interpretieren. Sie sollten dabei unbedingt die Körpersprache des Mannes mit feststellen, ob er wirklich an Ihnen interessiert ist.

Das Lächeln als persönliches Kompliment

Männer nutzen das Lächeln aber auch um den Frauen Komplimente zu machen. Denn sie vermitteln damit Aufmerksamkeit und gleichzeitig Interesse. Sollten auch Sie ein Lächeln von einem Mann bekommen, dann können Sie davon ausgehen, dass er Sie aufrichtig schätzt. Achten Sie dabei aber unbedingt darauf ob das Lächeln echt ist oder nicht. Denn nur so haben Sie die Möglichkeit ein echtes Kompliment auch wirklich als dieses zu deuten.

Geheimes Video zeigt: So machst du einen Mann verliebt in dich , eroberst ihn zurück und bindest ihn für immer an dich

So reagieren Sie bei einem Lächeln richtig

Möchten Sie bei einem Lächeln möglichst richtig reagieren, dann sollten Sie natürlich darauf achten wie sich die Körpersprache des Mannes entwickelt. Anhand dieser können Sie ganz einfach Ihrem Drang der richtigen Reaktion nachgehen. Denn häufig weiß der Körper wie er in solchen Situationen zu reagieren hat.

So können Sie sich bei einem Lächeln verhalten:

  • Schauen Sie dem Mann ganz genau ins Gesicht und versuchen Sie seine Gesichtszüge zu lesen. Achten Sie dabei auf die Krähenfüße, die sich an den Augen bilden.
  • Lächeln Sie vorsichtig zurück, ohne dabei Zähne zu zeigen.
  • Halten Sie unbedingt den Blickkontakt und achten Sie darauf wie sich dieser entwickelt.
  • Sollten Sie den Mann sympathisch finden, dann zeigen Sie ihm das durch bestimmte Gesten. So können Sie sich beispielsweise durch das Haar streichen oder Ihren Körper gut in Szene setzen.

Männer können aber nicht nur mit einem Lächeln zeigen, dass Sie Interesse an Ihnen haben, sondern auch durch andere Signale. Dazu gehört der lange Blickkontakt oder auch das Berühren seiner Nase oder seiner Wange. Außerdem richten Männer ganz gern ihre Kleidung bevor sie einer Frau näher kommen. Das demonstrative Männlichkeitssignal ist es die Hände in die Hosentaschen zu vergraben.

Sollten Sie diese Merkmale an einem Mann verspüren, dann können Sie davon ausgehen, dass er großes Interesse an Ihnen zeigt.

 

Photos by RyanMcGuire

Photoy by Pexels