Liebeskummer ist bekanntermaßen sehr schmerzhaft. Vor allem dann, wenn er direkt nach der Trennung einsetzt. Jedoch gibt es noch eine schlimmere Phase des Liebeskummers nämlich dann, wenn der Liebeskummer auftaucht, ohne dass im Vorfeld eine Beziehung stattgefunden hat. Wie so etwas überhaupt funktioniert und warum es zu Liebeskummer ohne Beziehung kommen kann, möchten wir von Traumliebe.net an dieser Stelle genauer beleuchten.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 15.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Die Ursachenfindung

Mitunter geht es im Leben nicht fair zu. Es gibt positive wie auch negative Zeiten, durch die wir alle irgendwann gehen müssen. Wer Beispiel einen netten Menschen sieht, den er zwar nicht kennt, aber in den er sich irgendwie schon aufgrund des Anblickes verliebt, der kann recht schnell in ein tiefes Loch fallen. Denn wenn die Gefühle verrücktspielen und vom Gegenüber nicht erwidert werden, dann kann ein Liebeskummer entstehen, der sehr schmerzhaft ist. Möglich ist dies beispielsweise dann, wenn man einen netten Arbeitskollegen hat, der einem den Kopf verdreht, die Gefühle, die man selbst pflegt, jedoch nicht erwidert. Im ersten Moment kann man sich den Liebeskummer dann meist gar nicht erklären, da man mit der Person nie eine Beziehung geführt hat und man sich nur aufgrund seines Aussehens und seiner Persönlichkeit verliebt hat.

Einen solchen Liebeskummer kennen auch viele Teenager, die sich in einen Star verlieben und sich vorstellen, wie es wäre, mit diesem eine Beziehung zu führen. Ein Gefühlschaos entsteht, welches kaum zu beherrschen ist und welches dafür sorgt, dass der Himmel nicht voller Geigen hängt sondern dass man durch die Hölle geht.

Liebeskummer kann aber auch entstehen, wenn man sich beispielsweise in eine Person verliebt hat, die verheiratet ist. Wenn vielleicht sogar eine Affäre entsteht, der Partner aber nicht die Trennung innerhalb seiner Beziehung vollziehen möchte, sondern der Kontakt ausschließlich auf der Affäre beruht. Auch dann fühlt sich der andere natürlich bitter enttäuscht, da die Hoffnungen in eine Richtung gehen, die durch die Affäre nicht bedient werden können. Liebeskummer kann dann schon entstehen, während die Affäre noch Bestand hat. Denn man fragt sich permanent, was macht der andere jetzt, ist er mit seinem Partner zusammen, und wie leben sie zusammen?

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Lösungsansätze für Liebeskummer ohne Beziehung

Egal ob eine Beziehung bestand hatte oder nicht – Liebeskummer ist immer eine unschöne Sache. Niemand mag es, wenn er alleine gelassen wird und der Schmerz, der daraus entsteht, ist daher selbstverständlich erklärbar und nachvollziehbar. In solchen Fällen kann es sehr hilfreich sein, wenn man sich darüber bewusst wird, dass es nicht sinnvoll ist, einer Person nachzutrauern, zu der niemals eine richtige Beziehung aufgebaut werden kann. Egal ob das nun der verheiratete Partner aus der Affäre ist, ein Star, den man anhimmelt oder ein Kollege von der Arbeit, der prinzipiell unerreichbar ist. Wer sich solche Beziehungen wünscht, der vergisst sein eigenes Leben und steigert sich in eine Fantasiewelt herein, die nicht gut ist.

Besser ist es, das Geschehene zu reflektieren und sich darüber klar zu werden, dass die Wünsche bezüglich einer Beziehung niemals in Erfüllung gehen werden. Es ist empfehlenswert, sich lieber auf das eigene Leben zu konzentrieren und diesem so viel Sinn zu geben, dass der Liebeskummer letztendlich verschwinden kann.

Übrigens: Auch Stars, Sternchen, der nette Arbeitskollege oder die Affäre haben Schwächen, die man im Rahmen des Liebeskummers vielleicht nicht unbedingt sehen möchte, die aber auf jeden Fall vorhanden sind. Um den Liebeskummer überwinden zu können, sollten genau diese Schwächen analysiert werden. Schon alleine durch diese Tatsache kann ein gewisser Abstand geschaffen werden, der dabei hilft, dass der Liebeskummer überwunden werden kann.

Neue Hobbys suchen

Um den Liebeskummer zu überwinden, suchen sich viele Betroffene ein neues Hobby. Schreiben wäre hier beispielsweise ein guter Tipp. Wer sich seine Gefühle von der Seele schreiben kann, der kann diese viel differenzierter betrachten und kann sich damit eine Last von der Seele nehmen. In welcher Form das Schreiben stattfindet, ist aber erst einmal sekundär. Egal ob Gedicht, Geschichte oder ein wütender Brief – wichtig ist, dass die Gefühle zum Ausdruck gebracht werden können, den Körper verlassen und irgendwo in die Ecke gepackt werden können oder vielleicht sogar verbrannt werden. Letztendlich muss jeder seinen eigenen Weg finden, wie er mit seinen Gefühlen umgeht, und wie er seinen Liebeskummer am besten überwinden kann.

Photo by Nik Shuliahin