Sie machen es ebenso oft wie die Männer. Frauen, die sich dazu entschließen, fremdgehen zu wollen. Eine Statistik zeigt, dass immer mehr Frauen den Kick an der Affäre suchen. Als Mann fühlt man sich in diesem Moment elend und sucht nach Ursachen und Gründen. Nicht nur Frauen werden durch Männer immer wieder betrogen, sondern auch Männer leiden unter Affären und dem Fremdgehen.

Wir haben uns diesem Thema angenommen und wollen nun ein paar Aufklärungen betreiben.  Natürlich können auch Frauen einen Geschmack daran finden eine Affäre zu starten. Doch warum machen Frauen das?

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 18.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Der Unterschied zwischen einer Affäre und dem Seitensprung

Bevor wir zu den Ursachen kommen, wollen wir ein paar Sätze darüber verlieren worin die Unterschiede zwischen der Affäre und dem Seitensprung liegen. Grundlegend ist die Affäre und auch der Seitensprung ein Thema das man nicht so einfach weglegen kann. Beide Handlungen gehören zum Fremdgehen. Der Unterschied lässt sich allerdings schnell erkennen. Die Affäre ist etwas auf lange Sicht. Dort trifft sich die Frau immer wieder mit einem Mann. Bei dem Seitensprung ist eine spontane Zusammenkunft beschrieben.

Auch wenn die Affäre mit zum Fremdgehen gehört kann sie nicht mit einem Seitensprung verglichen werden. Beide Handlungen führen aber zu den Problemen in einer Beziehung und oftmals auch zur Trennung.

Ursachen warum Frauen fremdgehen

Wenn das Gefühl betrogen worden zu sein, die meisten Frauen abschreckt, warum tun Frauen es dann selbst. Dafür lassen sich verschiedene Ursachen anführen. Unter anderem auch die einfache Alltagssituation. Kommt in einer Beziehung der Alltag auf, versuchen viele Frauen diesem zu entkommen. Der schnelle Seitensprung scheint ideal. Er bringt ganz einfach den Kick in den Alltag.

Aber das ist nicht der einzige Grund, der zu einem fremdgehen führen kann. Folgende Ursachen lassen sich finden.

  • Frauen sind sexuell unzufrieden: Frauen die sich sexuell nicht vollständig befriedigt fühlen gehen wesentlich öfter fremd. Sie suchen sich eine Alternative zum normalen Sexleben. Dabei kommt es oft zum Seitensprung.
  • Unzufriedenheit in der Beziehung: Läuft es in der Beziehung nicht ganz so gut, kann es ebenfalls zum fremdgehen kommen. In dem Falle vermissen Frauen oftmals Zärtlichkeiten in der Beziehung.
  • Wenn der Partner nicht mehr zuhören will: Auch das kann ein Grund sein. Hört der Partner nicht mehr zu oder hat die Frau das Gefühl nicht gewollt zu sein, kann das zu einem Problem führen.
  • Fehlende Liebe: Fehlt die Liebe in einer Beziehung kann die Frau ebenfalls einen anderen Partner bevorzugen.
  • Krankhaft: Es kann unter Umständen dazu kommen, dass Frauen auch krankhaft reagieren. Es gibt Studien darüber, dass es krankhafte Fremdgeher gibt. So ähnlich kann das auch bei Frauen der Fall sein.

Diese Ursachen führen Frauen oftmals an, wenn es um das Thema Fremdgehen und Seitensprünge geht. Wobei man Frauen wesentlich seltener einen solchen Ausrutscher nachweisen kann.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Was kann man tun, wenn die Frau fremd gegangen ist?

Sollte man Beweise dafür haben, dann ist es wichtig sich immer mit der Situation zu befassen.  Was kann man als Mann nun tun. Das Gespräch zu suchen ist immer eine gute Lösung. Deswegen sollten Sie sich mit der Frau oder Freundin hinsetzen und das Thema erläutern. Besprechen Sie die Lage und versuchen Sie dabei bei einem normalen Ton zu bleiben. Natürlich kann es zum Streit kommen. Doch diesen sollten Sie nicht als Grundlage nutzen. Beginnen Sie sich mit der Frau oder Freundin über die gründe zu unterhalten und seien Sie offen für Kritik.

Natürlich ist ein Seitensprung nur in wenigen Fällen zu verzeihen. Doch auch hier sollten Sie in sich gehen und versuchen die Grundlage Ihrer Wut zu finden. Verbindet Sie etwas in der Partnerschaft? Eine Frage die Sie sich dringend stellen sollten.

Tipps beim Umgang mit dem Fremdgehen:

  1. Sprechen Sie darüber und versuchen Sie die Ursachen zu finden.
  2. Fragen Sie sich, welche Grundlage die Beziehung hat.
  3. Überlegen Sie ob die Beziehung weitergeführt werden kann.
  4. Holen Sie sich Hilfe durch eine Therapie.

Fazit

Wenn Frauen fremdgehen hat das die gleichen Gründe wie bei Männern auch. Jedoch verstecken Frauen es besser. Dem Mann kann man einen Seitensprung schneller nachweisen, als der Frau. Sollte es doch dazu kommen, dann sprechen Sie miteinander und erkunden Sie, ob die Beziehung bestand haben kann.

 

Phots by Geralt