Hat eine Beziehung das Ende erreicht, gibt es meistens zwei Parteien. Eine dieser beiden Parteien leidet meistens. Liebeskummer ist in vielen Fällen das Resultat, wenn man unverhofft verlassen wurde. Ein Gefühlschaos stellt sich bei sehr vielen Menschen ein. Am Anfang gibt es nichts was diesen Liebeskummer zu lindern scheint. Das einzige was Betroffene in diesem Fall tun können, ist es die Leidenszeit zu verkürzen und zu versuchen ihn zu vergessen. Wenn auch Sie in der Vergangenheit verlassen wurden, kennen Sie das Gefühl von Liebeskummer und Schmerz.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 17.05.2022
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Leider machen viele den Fehler, um die vergangene Liebe zu trauern. Sicherlich kennen auch Sie dieses Gefühl, wenn Sie Ihrem ehemaligen Partner über lange Zeit hinterher trauern. Das Anschauen alter Fotos oder das Anhören des eigenen Beziehungssongs führt dazu, dass man den anderen nicht vergessen kann. Damit auch Sie bald wieder positiv in die Zukunft gucken können, haben wir einen kleinen Schlachtplan entwickelt, wie Sie ihn vergessen können.

Liebeskummer ist etwas Normales

Liebeskummer nach einer Trennung zu empfinden ist etwas vollkommen Normales. Die meisten leiden seelisch unter einer Trennung. Viele verspüren aber sogar körperliche Schmerzen, die direkt vom Liebeskummer ausgehen. Man nennt dieses Syndrom Broken Heart Syndrom. Wer sich nun fragt welche körperlichen Symptome ein Liebeskummer auslösen kann, der sollte sich die nachfolgenden Punkte ganz genau ansehen. Denn sicherlich hat man die eigenen Symptome bereits am Körper feststellen können.

Symptome bei Liebeskummer:

  • Hautprobleme
  • Gliederschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Gewichtsverlust
  • Magenschmerzen
  • Schlaflosigkeit

Sogar ein geschwächtes Immunsystem konnten Forscher bei Liebeskummer feststellen. Es ist also Fakt, dass Liebeskummer ganz schnell zu körperlichen und auch seelischen Schmerzen führen kann. Möchte man diese körperlichen und seelischen Schmerzen gerne selber vermeiden, dann sollten Sie unseren Schlachtplan nutzen. Denn wir verraten Ihnen wie Sie ihn vergessen.

Die fünf besten Tipps, um ihn zu vergessen

Um seinen Ex Partner zu vergessen gibt es ganz einfache Tipps und Tricks, die Sie befolgen können. Natürlich sind diese Tipps und Tricks nicht ganz einfach, doch durchführbar.

  • Nicht stalken: Das ist eine der wichtigsten Regeln. Sie sollten aufhören Ihrem Liebsten auf Facebook, Instagram oder auch Tinder zu folgen. Sperren sie diese Accounts und versuchen Sie denjenigen vollkommen zu vergessen. Er existiert nicht mehr in Ihrem Leben, deswegen sollten Sie auch soziale Kontakte abbrechen.
  • Ablenkung ist die beste Medizin: Ablenkung war schon immer die beste Medizin, um den Ex zu vergessen. Nutzen Sie Beauty Wochenenden oder gehen Sie auf Party. Egal welche Ablenkung Sie sich auch vorstellen können, nutzen Sie diese.
  • Sport: Man möchte kaum glauben, doch am besten wird der Kopf frei, wenn man ausreichend Sport treibt. Denn dann produziert der Körper Glückshormone, die verschiedene Körperreaktionen auslösen. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit Sport als Wunderwaffe zu verwenden.
  • Neue Erfahrungen sammeln: Sitzen Sie nicht wie ein Trauerkloß zu Hause, sondern gehen Sie mit Ihren Freundinnen einfach auf Party. Sammeln Sie neue Erfahrungen und lassen Sie sich am besten von anderen inspirieren. Tun Sie einfach auch einmal Dinge die Sie sonst nicht getan haben.
  • Neue Rituale: Möchte man einen neuen Lebensabschnitt beginnen, dann sind neue Rituale ganz besonders wichtig. In diesem Fall sollten Sie vielleicht versuchen sich ein neues Hobby anzuschaffen oder sogar einen neuen Lebensabschnitt einfach mit einem Ritual einzuläuten. Gehen Sie in Ihre Stammkneipe oder versuchen Sie ganz einfach durch andere Tagesabläufe Ablenkung zu schaffen.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Weg mit der Erinnerung

Hatten Sie eine sehr lange und innige Beziehung, dann ist es natürlich wichtig Erinnerungen neu zu konfigurieren. In diesem Fall sollten Sie Erinnerungsstücke Ihres Exfreundes oder ihres Ex-Partners ganz einfach entfernen. Fangen Sie an kategorisch auszusortieren. Kleidung, Fotos und selbst die Lieblingstasse Ihres Freundes sollten aus Ihrer Wohnung und aus Ihrem Leben verbannt sein. Sie müssen diese natürlich nicht wegschmeißen, sondern können Sie in einem Karton aufbewahren.

Versuchen Sie neue Erinnerungen zu schaffen und sich neue Hobbys oder neue Aktivitäten zu suchen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit nicht nur den Liebeskummer zu minimieren, sondern auch körperliche Symptome zu vermeiden.

Fazit: Wie vergesse ich ihn

Möchten Sie gerne Ihren Ex Partner vergessen, dann ist es natürlich wichtig entsprechend klug zu reagieren. War die Trennung besonders schmerzvoll, dann ist es besonders wichtig sich eine Auszeit zu gönnen. Nutzen Sie einen Urlaub oder einfach freie Tage. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit sich neue Rituale zu schaffen. Alles was Ihnen hilft, um Ihren Ex-Partner zu vergessen kann genutzt werden. Abende mit den Freundinnen, Kinoabende oder einfach der Wellnessurlaub. Egal was Sie nutzen wollen, es ist perfekt, um ihn zu vergessen.

Photo by Geralt