Frauen hängen in der Regel einer Beziehung länger nach, als Männer dies tun. Männer sind rational und weniger emotional ausgerichtet. Sie können mit einer Beziehung daher schneller abschließen und sich neu aufstellen, als dies bei Frauen der Fall ist.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 19.07.2021
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Viele Frauen stellen sich daher die Frage, ob ihr Ex Freund sie vielleicht vermisst oder ob er sie gar schon vergessen hat. Diese Frage kommt nicht erst dann auf, wenn die Trennung schon lange vollzogen ist. Sie kommt vielmehr direkt nach der Trennung auf, wenn die Frauen die Beziehung noch einmal reflektieren und darüber nachdenken. So kann man auf die Frage schnell eine Antwort finden.

Oftmals fällt dann auf, dass die Beziehung doch gar nicht so schlecht war und dass die vielen positiven Momente, die darin zu finden waren, irgendwie durch den Alltag in Vergessenheit geraten sind. Letztendlich kam es zur Trennung, weil lediglich die negativen Erlebnisse in den Vordergrund gerückt wurden und nicht all jene Dinge, die als gemeinsame Erfahrung bezeichnet werden können und die letztendlich eine wahre Beziehung ausmachen.

Männer sind anders gestrickt

Männer gehen nicht nur an eine Beziehung anders heran, sondern sie sind auch emotional betrachtet anders aufgestellt als Frauen. Wenn Männer ein Schlussstrich unter eine Beziehung oder eine Sache ziehen, dann ist dies für sie der Regel auch wirklich erledigt.

Sicherlich ist es so, dass sie trotz alledem die Frau vielleicht vermissen. Eventuell nicht unbedingt aus emotionaler Sicht heraus, sondern eher aus praktischer Sichtweise. Wahrscheinlich hat die Frau mit Sicherheit viel für den Mann getan. Und wenn es nur das morgendliche Schnittchen schmieren für die Arbeit war.

Letztendlich ist es für einen Mann aber wichtig, im Leben weiterzukommen und sich nicht emotional gehen zu lassen. Daher vermisst der Mann die Frau mit aller Wahrscheinlichkeit – aber auf anderer Ebene, als die Frau sich dies mitunter vorstellt.

Geheimes Video zeigt: So machst du einen Mann verliebt in dich , eroberst ihn zurück und bindest ihn für immer an dich

Wie ist es mit dem Vergessen?

Solange eine Beziehung im Vorfeld auf soliden Beinen stand, wird der Mann die Frau mit Sicherheit nicht vergessen. Selbst wenn er sich in eine andere Beziehung begibt, wird er immer wieder an die Frau und die damit verbundene Beziehung denken. Dabei geht es auch hier nicht um Gefühle oder emotionale Befindlichkeiten sondern vielmehr darum, was gemeinsam erlebt wurde und was an der Beziehung besonders war.

Ein Vergessen oder in den Hintergrund drängen könnte maximal dann stattfinden, wenn es nur eine flüchtige Bekanntschaft oder Beziehung war und der Mann solche Beziehungen und Bekanntschaften in größerer Anzahl pflegt. Dann kann es sein, dass die Frau nur eine von vielen war und daher vielleicht auch in Vergessenheit gerät. Wenn man sich später aber noch einmal trifft oder anderweitig Kontakt aufnimmt, ruft er sich die Frau natürlich automatisch wieder ins Gedächtnis zurück und wird so dafür sorgen, dass sie nicht in Vergessenheit gerät.

Wann ist dies wichtig?

Nun stellt sich natürlich die Frage, warum es relevant ist, ob ein Mann die Frau wieder vergisst oder die emotionale Bindung zu ihr verliert. Wichtig wäre dies vor allen Dingen dann, wenn eine nochmalige Beziehung mit dem Mann geplant ist. Mit den Tricks aus diesem Video kann es funktionieren. Wenn also eine Wiederaufnahme der Beziehung angestrebt wird, die letztendlich auch langfristig ausgelegt werden soll. Dann ist es natürlich wichtig, dass der Mann die Frau durchaus vermisst und sie nicht vergessen hat.

Denn das Vermissen und die Leidenschaft sowie die Liebe sind Gefühle, die für eine Partnerschaft unbedingt gegeben sein müssen. Ein Mann kann nur dann zu einer nochmaligen Beziehung bewegt werden, wenn er gute Erinnerungen an die Frau hat. Und wenn dem so ist, dann vermisst er sie auch und hat selbst ein Interesse daran, dass der Kontakt wieder intensiver wird.

Ohne diese Verbindung zwischen beiden Partnern kann eine Beziehung nicht bestehen und auch nicht aufgebaut werden. Daher ist die Frage, ob ein Mann eine Frau vermisst oder sie vielleicht sogar vergessen hat, durchaus in solch einem Fall berechtigt.

Photo by Alex Holyoake