Nachdem beim ersten Date das gegenseitige Beschnuppern stattfand und herausgefunden wurde, ob man sich generell sympathisch ist, ist der Wunsch nach einem zweiten Treffen durchaus verständlich. Denn stimmt der erste Eindruck, dann können sich viele vorstellen, dass aus der ganzen Sache etwas mehr werden könnte.

Unser Partnerbörsenvergleich - Stand der Tabelle / Letztes Update: 12.01.2021
Rang Anbieter Eigenschaften Wertung Zum Anbieter
1
  • Größte Erfolgsaussichten
94% "Testsieger"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

2
  • Individueller Persönlichkeitstest
88% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

3
  • Größte deutsche Singlebörse
84% "Sehr gut"

Zum Anbieter

Zum Testbericht

Das zweite Date entscheidet über Romanze oder One Night Stand

Das erste Date sehen viele zukünftige Paare als unglaublich wichtig an. Dabei kann das zu 90 % fast nur in die Hose gehen. Man kennt sich nicht und die Angst einer peinlichen Stille ist enorm. Deswegen erzählt jeder wie ihm der Schnabel gewachsen ist, nur um diese peinliche Stille nicht aufkommen zu lassen. Eigentlich ist das zweite Date das Entscheidende. In diesem Momenten und Augenblicken entscheidet der gegenüber ob es sich lohnt ein drittes Date zu wagen oder nicht. Damit diese Entscheidung positiv ausfällt, wollen wir einige Tipps und Tricks geben, wie auch das zweite Date zum Erfolg werden kann. Wichtig ist, dass Sie sich vor Augen führen ob das der Partner ist oder die Partnerin sein kann. Möchte man mit diesem Menschen das Leben verbringen?

Tipps und Tricks für das zweite Date

Das zweite Date steht vor der Tür? Dann sollten sich die Parteien ganz schnell überlegen wie dieses Date ablaufen soll. Egal wer den Mut hatte, nach diesem Date zu fragen, es muss eine zuündende Idee her. Aber nicht nur die ist entscheidend, sondern auch das Gesamtbild. Deswegen hier die ultimativen Tipps und Tricks wie das zweite Date ablaufen kann und was man als Partner beachten sollte.

  1. Planung ist alles: Ab wann ist das zweite Date denn nun sinnvoll. Wer Erfolg will beim anderen Geschlecht, der sollte sich ausreichend Planung einräumen. Beim zweiten Date geht es darum, herauszufinden, welche Hobbys und welche Gemeinsamkeiten vorliegen. Im besten Falle tut man dies, indem man etwas gemeinsam unternimmt. Welche Wartezeit zwischen dem ersten und dem zweiten Date liegt, ist dabei völlig egal. Viele Ratgeber schlagen vor, dass nur ein paar Tage dazwischen liegen sollen. Letztendlich muss das aber jeder selbst entscheiden und mit seinem eigenen Terminplan vereinbaren können. Die 3 Tage Regel, die gerne einmal in den USA zur Anwendung kommt, gilt bei uns nicht und wird daher auch nicht weiter angewandt. In unseren Breitengraden zählen das Bauchgefühl und die Intuition, die für ein zweites Date sprechen und dieses auch bezüglich des Datums festlegen.
  2. Der richtige Zeitpunkt: Nach dem ersten Date sollte das Erlebte erst einmal verarbeitet werden. Man sollte sich darüber Gedanken machen und überlegen, ob die Person, die man kennengelernt hat, auch wirklich in das eigene Leben und in die eigenen Vorstellungen vom Leben passt. Wahrscheinlich sind erst einmal viele Schmetterlinge im Bauch unterwegs, und das Geschehene wird durch die rosarote Brille betrachtet. Jedoch können auch schon viele Dinge klar gesehen werden und man weiß, ob man mit der einen oder anderen Eigenart des Gegenüber klar kommen könnte oder nicht.
  3. Diese Unternehmungen sind angesagt: Eine passende Unternehmung für das zweite Date zu finden, ist mitunter gar nicht so einfach. Denn oftmals verläuft das zweite Date in verschiedenen Phasen ab. Zuerst trifft man sich zu einer gemeinsamen Aktivität, die in freier Natur stattfindet oder aber auch in einer geschlossenen Umgebung. Wichtig ist, dass diese Aktivität verbindet und beiden Partnern Freude bereitet.Möglich wäre z.B. ein Besuch einer Minigolfanlage, ein Picknick, ein Besuch einer Ausstellung, ein Spaziergang durch den Wald oder auch eine Radtour ins Grüne. Wichtig ist, dass die ausgewählte Aktivität ausreichend Möglichkeiten bietet, sich besser kennenzulernen. Ein Kinobesuch oder ein Theaterbesuch, wo man sich nicht unterhalten kann, könnten daher ein Flirtkiller sein. Besser ist es, wenn eine Aktivität gesucht wird, die ausreichend Gesprächsstoff bietet und auch ausreichend Momente bereithält, in denen man sich unterhalten kann.
  4. Kleider machen Leute: Beim zweiten Date sollte man sich dem Anlass entsprechend kleiden. Für eine Radtour müssen nicht die feinsten Sachen aus dem Schrank geholt werden. Denn es geht darum, dass man die Aktivität bzw. den Ausflug genießt und nicht seinen Kleiderschrank vorführt. Ein bequemes Outfit, das dem Anlass angemessen ist, aber nicht übertrieben wirkt, ist daher die beste Wahl. Liebe Damen denken Sie immer daran, das kleine Schwarze muss nicht unbedingt ein Teil des Dates sein. Eine jeans oder ein gutes Oberteil tun es bei den meisten Männern auch.

>> Exklusiver Bonus für kurze Zeit: Unseren #1 Partnerbörsen-Testsieger mit 20% Rabatt

Zweite Dates mit aktiven Unternehmungen sorgt für mehr Unterhaltungen

Man mag es kaum glauben, doch Umfragen haben ergeben, dass ein zweites Date mit Unternehmungen im aktiven Bereich gewünscht werden. Beim ersten Date wollen die meisten zukünftigen Paare essen gehen oder sich gemütlich unterhalten. Das zweite Date jedoch muss mit Aktion und Unterhaltung verbunden sein. Das hat gleich mehrere Vorteile. Man ist nicht nur in Bewegung und kann sich aktiv mit den Vorlieben des Date-Partners befassen, sondern man kann auch noch für Gesprächsstoff sorgen. Peinliche Stille wird es also auf keinen Fall geben. Hier nun einige Tipps und Tricks wie Sie die Date-Planung nutzen können.

  1. Eislaufen/ Rollschuhlaufen
  2. Zoobesuche
  3. Museumsbesuche
  4. Spaziergänge
  5. Stadtrundfahrten

Überlegen Sie sich eine angenehme Beschäftigung, die wirklich jeder gerne macht und genießen Sie beim zweiten Date die Möglichkeiten. Enden kann ein solches zweites Date beispielsweise in einer kleinen gemütlichen Kneipe oder in einer Bar, in der etwas zu sich genommen wird und die Frage beantwortet werden kann, wie es im Anschluss weitergehen soll. Wird ein drittes Date geplant, dann bedeutet dies in der Regel, dass auf beiden Seiten Interesse am der anderen Partner besteht und das durchaus eine Beziehung möglich ist. Der gemeinsamen Zukunft sind somit Tür und Tor geöffnet.

Dort findet man Singles für das erste und zweite Date

Haben Sie noch keine Singles gefunden die ein Date wünschen, dann sollten Sie den Ratgeber „Beste Singlebörse“, lesen. Denn dort finden Sie mit Sicherheit einen Single der mit Ihnen auch das erste und zweite Date nutzen möchte. Aber Achtung: Nicht jeder Single will eine Beziehung.  Suchen Sie also gewissenhaft nach dem Partner ihrer Träume und lassen Sie sich bestens informieren. Die Online Börsen sind da doch wahrlich perfekt. Oder was denken Sie? Helfen Sie sich mit einem Online Versuch und genießen Sie bald das zweite Date mit dem Traummann oder der Traumfrau.

Photo by Shamim Nakhai